ASFINAG: Ferienende in Süd- und Westösterreich, Bayern und Baden-Württemberg

Nächste Rückreisewelle Richtung Deutschland – Motorrad-Event am Faaker See und Dornbirner Herbstmesse noch bis 13. September

Wien (OTS) - An diesem Wochenende sind auch für den Rest Österreichs die Sommerferien zu Ende. Vor allem das Ferienende in Bayern und Baden-Württemberg sorgt für den starken Rückreiseverkehr in Richtung Deutschland. "Hotspots für den Wochenendverkehr werden aller Voraussicht nach die A 10 Tauern Autobahn und die A 9 Pyhrn Autobahn sein. Stärkster Reisetag ist der Samstag - der Rückreiseverkehr verlagert sich aber auch immer mehr in Richtung Sonntag", erklärt Christian Ebner vom Verkehrsmanagement der ASFINAG.
Mit mehr Verkehr rund um die Ballungsräume ist am Sonntagnachmittag zu rechnen. Aber auch der Berufs- und Pendlerverkehr am Montagmorgen dürfte spürbar mehr werden.

100.000 Biker am Faaker See, Dornbirner Herbstmesse und Wachaumarathon

Seit 9. September feiern die Biker am Faaker See bei der diesjährigen "European Bike Week". Über 100.000 Motorradfahrer treten spätestens am 13. September die Heimreise an. Am Abreisetag ist deswegen mit höherem Verkehrsaufkommen auf der A 2 Süd, A 10 Tauern und der A 11 Karawanken Autobahn zu rechnen. Die Anschlussstellen St. Niklas-Faakersee (A 11 Karawanken Autobahn) und Villach-Faakersee (A 2 Süd Autobahn) sind die Hotspots für die Abreise der Biker.

Ebenfalls bis zum 13. September läuft noch die Herbstmesse in Dornbirn. Direkt bei der Anschlussstelle Dornbirn-Süd kann es deswegen zu Verzögerungen kommen. Am Sonntag werden beim Wachaumarathon die Laufschuhe geschnürt. Mit Behinderungen ist auf der S 5 Stockerauer Schnellstraße an der Anschlussstelle Krems zu rechnen.

Baustellen

An der Anschlussstelle Pressbaum (A 1 West Autobahn) erneuert die ASFINAG die Auf- und Abfahrtsrampen. Deswegen sind die Auf- und Abfahrten in Fahrtrichtung Wien von Montag, 14. September, bis Sonntag, 27. September gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die ehemalige Raststation Grossram. Die A 1 West Autobahn wird noch in den Nächten bis zum Wochenende zur Errichtung der Grünbrücke Bergland gesperrt werden. In der Nacht auf Sonntag sollen die Maßnahmen allerspätestens abgeschlossen sein.

Die Anschlussstelle Amstetten-Ost wird ab Dienstag, 14. September saniert und ist aus diesem Grund in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Umleitung läuft bis zum 24. September über die Anschlussstellen Amstetten-West und Ybbs.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Holzedl
Pressesprecher ASFINAG
TEL +43 (0) 50108-18933
alexander.holzedl@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0003