Die neue Miss Earth Austria 2015 heisst Sophie Totzauer.

Die Coronation Night Miss Earth Austria 2015

Wien (OTS) - In einer fulminanten Show wurde am Dienstag Abend den 08.September 2015 zum 5ten mal die schönste und nachhaltigste Frau Österreich, die Miss Earth Austria in der Marx Halle gekrönt.

Die Eröffnung der Gastgeber, den Elemente Queens – Miss Earth Austria Fire, Water und Air sowie der Miss Earth Austria 2014 Valerie Huber, wurde durch einen Kinderchor mit Gänsehautfeeling unterstütz.

Die 15 Finalistinnen welche vorab durch das bonprix Onlinevoting ermittelt wurden, stellten sich im Zuge der Shadow-Audition vor. Hinter einer Schattenwand wurden zuerst die Anliegen und Messages der Missen kommuniziert, bevor sie mit ihrer äußeren Schönheit glänzten.

Neben Zuspielern der Workshoptage, welche im Vorfeld abgehalten wurden, bei denen die angehenden Missen auf die Tätigkeit einer Miss Earth vorbereitet wurden und Challenges wie ein „Save the Honey Bee“ Shooting sowie der Besuch der österreichischen Krebshilfe und dem Projekt „Mama/Papa hat Krebs“ unter der Schirmherrschaft von Jeannine Schiller, abgehalten wurde, zeigten sie sich auch im Nationalkostüm, dem Dirndl. Unterstützt wurden sie hier von einer Schuhplattlertruppe aus Sierning in Oberösterreich.

Bevor es zur Kür der neuen Missen ging, präsentierten sich die top 8 Kandidatinnen in Elemente Kostümen. Sexy Bademode wurde aufwändig mit den verschiedensten Edelsteinen versehen. Die Firma Gemmini trat hier als Sponsor auf und fertigte gemeinsam mit der Bodypainting-Weltmeisterin in Special Effects Gabi Hajek-Renner acht Kostüme im Gesamtwert von über 40.000 Euro an.

Schlussendlich holte Sophie Totzauer (23 Jahre aus Wien) den Sieg und darf sich nun ein Jahr Miss Earth Austria nenne, Miss Earth Austria Air heißt Virginia Rohrhan (19 Jahre), Miss Earth Austria Water darf sich Leslie Hanzl (26 Jahre) nennen und den Titel der Miss Earth Austria Fire nahm Nadja Marchsteiner (26 Jahre) mit nach Hause.

Für alle vier Siegerinnen geht es gemeinsam mit der greenfinity Foundation und IVP auf die Philippinen. Dort werden die Missen über nachhaltige Hilfe einer ganzen Region sprechen und das dort schon platzierte Gartenprojekt weiterführen. Biologische Gärten werden gemeinsam mit Kindern gepflanzt und Aufklärung betrieben, wie die ersten Schritte der Selbstversorgung aussehen. Gemüse und anderer Nahrungsmittelanbau bedeutet für die Bewohner von Leyte eine große finalzielle Entlastung.

Das Hauptprojekt, Wasser für Bahia, wird die neue Miss Earth Austria Sophie nun ein Jahr lang begleiten. Für dieses Projekt werden aktiv Spenden gesammelt und gegen Ende ihres Amtsjahres wird Sophie gemeinsam mit der greenfinity Foundation und IVP den steirischen Verein für Quellen und Hilfsprojekte unterstützen Brunnen zu finanzieren und sie auch selbst zu bauen. „Denn Zugang zu Wasser muss ein Menschenrecht sein“, so Sophie Totzauer Miss Earth Austria 2015.

Der diesjährige Earth Ribbon ging an das Projekt „Mama/Papa hat Krebs“ und somit an die Schirmherrin Jeannine Schiller, welche mit einer rührenden Dankesrede den Earth Ribbon entgegen nahm.

Durch den Abend führten gewohnt charmant Andreas Seidl und Sasa Schwarzjirg.

Zahlreiche Promis wie Gregor Glanz, Ray Wats, Manuel Horten, Johnny K. Palmer, Jeannine Schiller, Kathi Steininger, Carsten-Pieter Zimmermann, Alex List, Niddl, Eric Papilaya, welcher auf der Bühne einheizte sowie Tänzer Vadim Garbuzov und viele mehr ließen sich die Krönungsnacht der Miss Earth Austria 2015 nicht entgehen.

„Mit 700 Gästen war es nicht nur das schönste und nachhaltigste sondern auch das größte Missenevent des Jahres in Österreich. Bei dem neben äußeren auch die innere Schönheit zum Vorschein kam“, so Sina Schmid, CEO Miss Earth Austria, und freute sich über eine gelungene Veranstaltung.

Man darf gespannt sein, wie die Weltfinalshow aussehen wird, denn diese geht am 5.Dezember 2015 mit mehr als 100 Beauties aus aller Welt erstmalig in Österreich in der Marx Halle über die Bühne.

Weitere Informationen auf www.miss-earth.at

Für 72h ab Aussendung finden Sie unter folgendem Link mehr Bilder:
Dropbox Link

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragen & Kontakt:
Weitere Informationen & Bilder:

Sina Schmid, CEO
Miss Earth Austria
Tel: +43 (01) 577 18 45
E-Mail: home@miss-earth.at
Web: www.miss-earth.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSA0001