unit-IT optimiert Lagerlogistik von Diamant

bestmögliche Auslastung des Lagers // Beschleunigung interner Logistikprozesse // Reduktion der Fehlerquote // exakte Kontrolle disporelevanter Daten

Linz (OTS) - Unternehmen des produzierenden Gewerbes stehen häufig vor der Herausforderung, ihre Lager effizient zu organisieren und einen genauen Überblick über ihren Bestand zu behalten. Auch der Welser Traditionsbetrieb Diamant stand angesichts seines stetig steigenden Produktionsvolumens vor der Aufgabe, seine Lagerorganisation zu optimieren. Aus diesem Grund hat sich der auf Backzutaten spezialisierte Herstellerbetrieb für ein modernes Warehouse Management System (WMS) aus dem Hause unit-IT entschieden.

Die Diamant Nahrungsmittel GmbH mit Sitz in Wels ist europaweit mit insgesamt drei Niederlassungen (Österreich, Polen, Tschechien) vertreten. Zudem arbeitet das 1962 gegründete Unternehmen mit ausgewählten Exportpartnern in Europa und Asien zusammen und beliefert Bäcker, Konditoren sowie die Backindustrie mit Backgrundstoffen. Um eine optimale Auslastung des Lagers zu gewährleisten und interne Logistikprozesse zu beschleunigen, setzt der oberösterreichische Backexperte künftig auf ein Warehouse Management System zur elektronischen Erfassung aller prozessabhängigen Daten für den Materialfluss. Für die Umsetzung und Implementierung zeichnet unit-IT, der führende österreichische IT-Dienstleister für den Mittelstand, verantwortlich.

Lagerorganisation 2.0

Das Projekt zur Restrukturierung der Lagerorganisation wurde im Frühjahr dieses Jahres gestartet und geht im Oktober 2015 von der Implementierungsphase in den Regelbetrieb über. Die besondere Herausforderung besteht vor allem darin, dass die baulichen Gegebenheiten der Produktionsstätte in Wels eine Einschränkung der Bestandsführung und Lagerorganisation mit sich bringen. Durch die Umstellung auf WMS können die zur Verfügung stehenden Lagerräumlichkeiten künftig bestmöglich genutzt werden, indem sowohl eine exakte Bestandsübersicht als auch eine bessere Kontrolle der Haltbarkeitsdaten von Waren und Zusatzstoffen gewährleistet werden. Um dies zu erreichen, werden sämtliche internen Logistikprozesse -von der Warenannahme über die Lagerhaltung und Produktionsversorgung bis hin zur Kommissionierung - mittels elektronischer Datenerfassung per Barcodescan registriert. Hierfür werden Produktions- und Lagermitarbeiter mit mobilen Handscannern ausgestattet, mit denen in Zukunft bisher manuell gesteuerte Arbeitsschritte rasch und unkompliziert durchgeführt werden können. Aufgrund der genauen Kontrollmöglichkeiten aller disporelevanter Daten lassen sich Fehler und Verzögerungen vermeiden und interne Prozesse beschleunigen.

"Dank der ausgezeichneten Zusammenarbeit mit unit-IT können wir künftig weitaus effizienter und flexibler arbeiten und so den hohen Ansprüchen unserer Kunden weiterhin gerecht werden. Das System gibt sogar Auskunft über den genauen Standort der einzelnen Produkte, wodurch Verzögerungen beim Zustellprozess vermieden werden können. Die Organisation unserer internen Logistikprozesse wird dadurch wesentlich vereinfacht. Die Umstellung auf das moderne Lagerverwaltungssystem von unit-IT lässt uns positiv in die Zukunft blicken, weil es das Wachstum unseres Unternehmens unterstützt und begleitet", zeigt sich Ralf Velten, Geschäftsführer der Diamant Nahrungsmittel GmbH, überzeugt.

Erfolgreiche Partnerschaft

Bereits im vergangenen Jahr begleitete unit-IT das Unternehmen durch einen Restrukturierungsprozess und zwar in den Bereichen Buchhaltung, Kostenrechnung, Vertrieb, Qualitätsmanagement und Produktionslogistik. Ziel war es, ein flexibles und auf die Bedürfnisse eines mittelständischen Unternehmens zugeschnittenes SAP ERP-System zu realisieren. Neben dem Aufbau einer integrierten Planung wurden unter anderem der E-Mail-Mahnversand automatisiert, die Produktkostenrechnung sowie die Kosten- und Ergebnisrechnung verbessert und ausgebaut. Auch eine Erweiterung des Gemeinkosten-Controllings wurde erfolgreich durchgeführt. Als Ergebnis verfügt Diamant nun über ein performantes Konzern-Reporting, das es dem Management ermöglicht, schneller auf Marktänderungen und -herausforderungen zu reagieren.

"Wir freuen uns sehr über die erfolgreiche Umsetzung des mittlerweile zweiten großen Projektes für Diamant. Gemeinsam wollen wir auch in Zukunft die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens mithilfe individueller IT-Lösungen sichern und unsere Partnerschaft weiter ausbauen", versichert Karl-Heinz Täubel, Geschäftsführer der unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG.

Kurzprofil Diamant Nahrungsmittel GmbH

Diamant entstand im Jahre 1962 zu jeweils 50 % aus der damaligen Fritsch und Diamant Mühle und gehört heute zu 100 % zum deutschen Werhahn Konzern. Der traditionsreiche Hersteller von Backzutaten erzeugt Grundmischungen für das Backen von Broten, Gebäcken, Feinbackwaren und Konditoreiwaren für Bäckereien und Konditoreien. Während Diamant im Gründungsjahr mit zwei Produkten im Sortiment startete, zählt das Unternehmen heute über 600 Produkte, welche nach strengen Qualitätsnormen hergestellt werden. 1994 wurde Diamant als erstes Unternehmen der Branche nach der international gültigen Norm DIN ISO 9001 zertifiziert. Seit 1997 ist Diamant Bio-zertifiziert und erzeugt Bio-Rohstoffe. 2005 folgte die Zertifizierung nach IFS auf höherem Niveau, gefolgt von der HALAL Zertifizierung 2008. Mitte der Neunziger wurden die ersten Exportaktivitäten gestartet und ein paar Jahre darauf Tochterfirmen in Tschechien und Polen gegründet. Im Laufe der Jahre expandierte das Unternehmen immer mehr in Richtung Osten - mittlerweile beträgt die Exportquote nahezu 60 %. Um seine Kompetenzen weiter auszubauen, bedient Diamant über die Vertriebsgesellschaft "Bakerys Taste" zusätzlich seit 2014 den deutschen Markt. Weitere Informationen: www.diamant.at

Kurzprofil unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG

unit-IT ist das österreichweit führende SAP-Systemhaus, Competence Center für mobile IT-Lösungen und IT-Mittelstandsoutsourcer. Der Spezialist für integrierte und hoch performante IT-Lösungen bietet von der Konzeption über die Realisierung bis hin zum Betrieb professionelle IT-Gesamtlösungen für qualitätsbewusste Fertigungsbetriebe. Mit schlanken SAP-Branchenlösungen ("SAP Business All-In-One") und standardisierten mobilen Logistiklösungen konnte sich unit-IT eine Top-Position als Industrie-IT-Partner erarbeiten und in weit über 150 Mobility-Projekten einzigartige Erfahrung in der Mobilisierung von Geschäftsprozessen in der Logistik sammeln. Als Spezialist für Supply Chain Management verfügt unit-IT über einzigartiges Know-how in der Umsetzung von IT-Lösungen für die Industrie, den Großhandel und die Logistik. Heute betreut unit-IT mehr als 90 SAP-Kunden dauerhaft und servisiert mehr als 30 renommierte Outsourcing-Kunden im eigenen oberösterreichischen Hochverfügbarkeits-Rechenzentrum in Ranshofen.

Im Geschäftsjahr 2014 erwirtschafteten rund 80 Mitarbeiter rund 31,5 Mio. Euro Umsatz. unit-IT ist mit eigenen Niederlassungen in Linz (Zentrale), Ranshofen, Salzburg und Graz vertreten und über die Mutter- und Schwestergesellschaften auch in Wien, Ternitz, Neutal/Burgenland, Klagenfurt, Villach, Innsbruck und Dornbirn präsent. unit-IT agiert auch als Competence-Center für mobile IT-Lösungen sowie für das Branchensegment Food & Beverage für seinen Mehrheitseigentümer Atos in der Wirtschaftsregion Osteuropa. Weitere Informationen: www.unit-it.at

Rückfragen & Kontakt:

Sarah Rechberger
unit-IT Dienstleistungs GmbH & Co KG
Salzburger Straße 287, 4030 Linz
E-Mail: sarah.2.rechberger@atos.net
Tel.: +43 (0) 5 0618 65906
Mobil: +43 (0)664-618-0406
www.unit-it.at

alexandra weidinger
corporate identity prihoda gmbH
E-Mail: alexandra.weidinger@cip.at
Tel.: +43(0)1 47 96 366-22

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | UIT0001