Vienna Sport Festival: Stock Car live zu sehen

Wien (OTS) - Beim Vienna Sport Festival am 4. und 5. September 2015 zeigt der Sport in Neu Marx seine vielen Gesichter und lädt auch gleich zum Mitmachen ein.

Eine der Attraktionen beim Vienna Sport Festival wird am 5. September das Rennauto von Mathias Lauda - dem Sohn von Formel 1 Legende Niki Lauda - sein.
Präsentiert wird der Bolide vom DF1 Nascar Racing, einem österreichischen Team, das in der jungen europäischen NASCAR WHELEN EURO SERIES startet. Mit Mathias Lauda gibt es einen schnellen und erfolgreichen österreichischen Motorsportathleten. Er hat auch schon als erster Gewinner eines offiziellen NASCAR Regenrennens Rennsportgeschichte geschrieben.
In den USA gehört die NASCAR Rennserie mit ihren vielen Facetten zu den erfolgreichsten und beliebtesten Sportarten. Auch in Europa sieht man eine schnell wachsende Fangemeinde und viele junge Fahrer, die Interesse haben, ins Stock Car Racing einzusteigen.

Die Eröffnung findet am Freitag, den 4. September um 10 Uhr statt.

Das Vienna Sport Festival bietet am 4. und 5. September 2015 den Wienerinnen und Wienern 28 verschiedenen Sportstationen zum Schnuppern und Ausprobieren. Dabei reicht die Palette von Akrobatik und Springen am Airtrack über Balanceakte auf der Slackline bis Lacrosse. Boxen ist ebenso dabei wie Tanzen, Baseball oder Football. Am Samstag, 5. September gibt es ab 10 Uhr ein Turnier im Zeichen der Solidarität: "Wir sprechen Fußball…", Fußball als Sprache des Miteinander - in den Teams spielen Vereinskicker, junge Flüchtlinge, SportlerInnen mit und ohne Behinderung.
Infos auf www.viennasportfestival.at

Rückfragen & Kontakt:

Werner Brunner, Tel: 0664/3380674

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASK0001