Vienna Sport Festival – Vielfalt, Sport und Fun

Wien (OTS) - Der ASKÖ WAT Landesverband Wien bietet gemeinsam mit 450 Vereinen und über 3.000 Sportangeboten pro Woche vielen Wienerinnen und Wienern die Möglichkeit, sich nach ihren Fähigkeiten, Bedürfnissen und Wünschen sportlich zu betätigen. Im Rahmen des Vienna Sport Festival können kostenlos verschiedenste Sportarten ausprobiert werden.

Das Vienna Sport Festival findet am 4. und 5. September 2015 in Neu Marx (Marxhalle, Karl-Farkas-Gasse 19, 1030 Wien) statt. An beiden Tagen werden zwischen 10 und 18 Uhr 28 Sportstationen zum Mitmachen für Groß und Klein angeboten. Die Vielfalt reicht von Boxen über Fußball bis Volleyball - für jeden ist etwas dabei. Mit einem Schnupperpass, der an den verschiedenen Sportstationen abgestempelt wird, gibt es am Ende auch etwas zu gewinnen.

Zu den Highlights zählen eine Podiumsdiskussion (Freitag, 18 Uhr) zum Thema "Sport in Wien und in der Wiener Gesellschaft", das "Wir sprechen Fußball" - Miteinander Fußballturnier, bei dem Vereinskicker, junge Flüchtlinge, SportlerInnen mit und ohne Behinderung gemeinsam dem ASKÖ Funcourt bespielen (Samstag, 10-16 Uhr) und nach dem Finalspiel die Siegerehrung mit prominenten Wiener Persönlichkeiten (etwa 16:30 Uhr).

Ziel des ASKÖ WAT Wien ist es, mit Sport und Spaß Vorurteilen vorzubeugen, Sprachbarrieren zu überwinden und ein Gefühl der Solidarität und Gemeinschaft zu erzeugen. Mit diesem Projekt sollen sowohl Sport als auch Integration gefördert werden.

Das Finale von SPORT.PLATZ WIEN (www.sportplatzwien.at) am 5. September ist gleichzeitig der Abschluss des Vienna Sport Festivals. Details gibt es unter www.viennasportfestival.at

Rückfragen & Kontakt:

Werner Brunner, Tel: 0664/3380674

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASK0001