Hundstorfer zu Familienbeihilfe: Gemeinsame Regierungs-Position wird erarbeitet

Wien (OTS/BMASK) - Zu den heute neuerlich getätigten Aussagen zum Export von Familienleistungen ins Ausland seitens Außenminister Sebastian Kurz hält Sozialminister Rudolf Hundstorfer fest, dass es bereits eine regierungsinterne Arbeitsgruppe gibt, die eine gemeinsame Position auf Basis von Zahlen, Daten und Fakten erarbeitet und auch analysiert, was eine Umstellung des Systems bedeuten könnte. Auf EU-Ebene werde es zu dieser Frage ab Herbst eine Arbeitsgruppe geben.**** (schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Sozialministerium
Mag. Norbert Schnurrer
Pressesprecher des Sozialministers
(01) 71100-2246
www.sozialministerium.at
www.facebook.com/sozialministerium

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001