Zehn Jahre „MA10- Wiener Kindergärten“

Platzangebot massiv ausgebaut, neuer Bildungsplan und beitragsfreier Kindergarten

Wien (OTS) - Vor fast genau zehn Jahren - Sommer 2005 - wurde in der Stadt eine eigenständige Abteilung für die Wiener Kindergärten geschaffen: Aus der ehemaligen MA 11A entstand die "MA10-Wiener Kindergärten", die heute auf eine besondere Erfolgsgeschichte zurückblicken kann. Allein in den letzten zehn Jahren sind über 20.000 neue Kindergartenplätze in der Stadt entstanden.

In diese Zeit fallen aber auch weitere Meilensteine im Bereich der frühkindlichen Pädagogik: 2006 wurde in Wien der österreichweit erste Bildungsplan für den Kindergarten erarbeitet: Dieser Bildungsplan gibt pädagogischen Fachkräften eine verbindliche Orientierung - lässt aber bewusst einen großen pädagogischen Freiraum in der Umsetzung. Die Schwerpunkte dabei reichen von Kommunikation, Sprache, Kultur und Kunst über Technik und Natur bis hin zur Konfliktbewältigung.

Doch auch die Ausbildung an der MA10-eigenen Bildungsanstalt für Kindergartenpädagogik wurde weiterentwickelt: Mit neuen Ausbildungsmodellen wie "Change" für BerufsumsteigerInnen wurde ab 2008 auf den steigenden Bedarf an KindergartenpädagogInnen reagiert. Um die Effizienz der Ausbildungsschienen noch weiter zu heben, liegt der Fokus nun verstärkt auf dem Bereich Erwachsenenbildung.

Weiters hat sich auch die Einführung des beitragsfreien Kindergartens im Herbst 2009 als ein Meilenstein für Wiener Familien erwiesen. Dabei steht nicht nur die finanzielle Entlastung für Familien im Mittelpunkt, sondern auch die ganzheitliche Bildung und Förderung von Kindern, die in Wien umfassender ist als in den anderen Bundesländern: Denn nur in Wien gilt das beitragsfreie Angebot für Kinder von 0 bis 6 Jahren. Und nur in Wien haben fast 96 Prozent der Kindergartenplätze Öffnungszeiten, die sich mit der Arbeitszeit der Eltern vereinbaren lassen. Aktuell gibt es in Wien rund 81.200 Plätze für Kindergartenkinder im städtischen und privaten Bereich, davon 24.400 Kleinkindergruppenplätze ("Krippe").

"Die MA 10 hat in den letzten zehn Jahren für die Familien dieser Stadt Beeindruckendes geleistet", betont Bildungsstadtrat Christian Oxonitsch. "Das heutige hohe Niveau des Kindergartens in Wien ist vor allem dem engagierten Einsatz der MA 10-MitarbeiterInnen zu verdanken!"

"Die Abteilung MA10-Wiener Kindergärten ist mit rund 7.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die größte Magistratsabteilung der Stadt Wien. Sie sorgt für qualitätsvolle elementare Bildung und Betreuung für fast 100.000 Kinder", betont Abteilungsleiterin Mag. Daniela Cochlar. "Ich freue mich, dass wir heuer unser 10-Jähriges Jubiläum als eigenständige Magistratsabteilung feiern."

Pressebild demnächst unter http://www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Michaela Zlamal
Mediensprecherin Stadtrat Christian Oxonitsch
+43 1 4000-81930
michaela.zlamal@wien.gv.at
http://www.oxonitsch.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007