Großer Erfolg beim 5. Wiener Kabarettfestival

Über 7.000 Besucher genossen kabarettistische und kulinarische Highligts

Wien (OTS) - (Wien, 6. August 2015) - Bei herrlichem Wetter lud Viktor Gernot am 1.8. zum Finalact des 5. Kabarettfestivals. Sechs Abende lang war der Arkadenhof die Wohlfühloase schlechthin. Geboten wurde alles was das Herz begehrt, von feinstem Kabarett mit Standing Ovations, bis hin zu köstlichen Gaumenfreuden und edlen Tropfen. Gekürte Kabarett-Talente, presented by Casinos Austria, die zum ersten Mal vor tausenden Menschen brillierten begeisterten die Menge, als auch Kabarettlieblingen wie Andreas Vitasek und Alexander Goebel zogen das lachhungrige Publikum in ihren Bann.

Lachen für den guten Zweck

Den Menschen Freude bereiten ist das Motto des Veranstalters Lefor Oberbauer, so wurde auch heuer wieder ein Teil vom Reinerlös bedürftigen Menschen gespendet, diesmal ging die Charitysumme an "Licht ins Dunkel" und findet natürlich 2016 seine Fortsetzung.

2016 hält der Humor wieder Einzug in den Arkadenhof

Als bereits fixer Bestandteil des Sommers, wird auch im nächsten Jahr gelacht was das Zeug hält. Termine und Künstler werden vom Veranstalter Lefor Oberbauer noch bekannt gegeben.

http://wienerkabarettfestival.at www.facebook.com/wienerkabarettfestival

Rückfragen & Kontakt:

fischer@leforoberbauer.at,
seiler@leforoberbauer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001