Der österreichische Schauspieler Daniel Soran (1973 - 2015) verstorben.

Wien (OTS) - Der österreichische Schauspieler Daniel Soran, zuletzt an deutschen Bühnen tätig, ist im Alter von 41 Jahren in Saarbrücken verstorben.

Das Begräbnis von Daniel Soran findet heute (30. Juli 15) in Bad Vöslau statt, der Stadt, in der er seine Jugend verbracht hatte.

Seine Ausbildung zum Schauspieler erfuhr Daniel Soran am Prayner Konservatorium Wien (Klasse Angelica Schütz).

Nach verschiedenen Auftritten in Wien (Theater der Jugend, Gloria Theater u.a.) ging er ins feste Engagement nach Deutschland (Theater Plauen - Zwickau). In Folge spielte er an verschiedenen deutschen Bühnen (Theater am Puls Schwetzingen u.a.), bei Festspielen (Clingenburg Festspiele u.a.) und Theatertourneen. Zweimal führte ihn seine Arbeit zurück nach Wien. In den beiden Karl Schönherr Stücken "Der Weibsteufel" und "Es" hatte er im THEATERcenter FORUM als Grenzjäger und Arzt sehr großen Erfolg und begeisterte sein Publikum.

Bis kurz vor der Premiere stand Daniel Soran als Jonathan Brewster in "Arsen und Spitzenhäubchen" noch auf der Probebühne im Oststadt Theater MANNHEIM. Die Premiere zu spielen, war ihm nicht mehr möglich, die tödliche Krankheit hat es verwehrt.

Rückfragen & Kontakt:

Klaus Rott
Tel.: 0676 77 26 597

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006