NÖGKK:Dr. Valerie Nell-Duxneuner neue ärztliche Leiterin des Peterhof

Rheumaexpertin wurde zur Primarärztin des Klinikums Peterhof in Baden bestellt

St. Pölten (OTS) - Priv. Doz. Dr. Valerie Nell-Duxneuner wurde zur neuen ärztlichen Leiterin des Klinikums Peterhof ernannt. Die Rheumatologin und neue Primarärztin des Klinikums der NÖ Gebietskrankenkasse wird im September ihre neue Funktion in Baden antreten. Das gab der Vorstand der NÖGKK nach seiner heutigen Sitzung bekannt. "Ich bin hoch erfreut, dass wir mit Frau Privatdozentin Dr. Nell-Duxneuner eine anerkannte Rheumaspezialistin für unser Klinikum gewinnen konnten", sagte NÖGKK-Obmann Gerhard Hutter. "Unsere neue Primarärztin arbeitet seit Jahren national und international mit Experten dieses Faches zusammen."

Valerie Nell-Duxneuner ist Fachärztin für Innere Medizin und derzeit Oberärztin an der 1. Medizinischen Abteilung des Hanusch-Krankenhauses in Wien. Sie ist Mitglied der österreichischen Gesellschaft für Rheumatologie und Kassaprüferin der Gesellschaft für Rheumatologie der Kurstadt Baden. Nell-Duxneuner ist ausgebildete Notärztin und betreut u. a. auch pulmologische Patientinnen und Patienten.

14 Bewerbungen, eine eindeutige Siegerin

"Dr. Nell-Duxneuner ist die beste für diesen Job und leitet einen Generationenwechsel bei uns in Baden ein", erklärte Obmann Hutter. "Auf die öffentliche Ausschreibung haben sich insgesamt 14 Medizinerinnen und Mediziner für die leitende Funktion im Peterhof beworben. Nach einer Vorselektion durch externe Personalberater und dem Urteil einer ärztlichen Kommission wurden schließlich fünf zu einem Hearing eingeladen. Die Entscheidung für unsere neue Primaria war schließlich eindeutig."

"Ich freue mich schon auf meine neue Aufgabe in Baden", sagte Valerie Nell-Duxneuner nach der heutigen Bestätigung. "Ich habe mich ganz der Erforschung, Behandlung und Rehabilitation rheumatischer Erkrankungen verschrieben. Der Peterhof ist der ideale Platz dafür und bietet perfekte Bedingungen. Für medizinisches Personal genauso wie für die Patientinnen und Patienten."

Peterhof: Neues Klinikum, erweitertes Aufgabenspektrum

Das neue Klinikum Peterhof hat im Mai 2015 seinen Betrieb in der Sauerhofstraße 9-15 aufgenommen. Das medizinische Aufgabenfeld der ehemaligen Rheuma-Sonderkrankenanstalt Baden (RSKA), die mehr als 13 Jahre lang Primarius Dr. Ernst Wagner leitete, wurde nach der Modernisierung erweitert: Das Klinikum bietet künftig ambulante und stationäre Rehabilitation des Bewegungs- und Stützapparates sowie Rehabilitation bei Lungenerkrankungen (Pulmologie) an. 151 Betten und 15 ambulante Therapieplätze stehen zur Verfügung. Darüber hinaus ist der Peterhof Kooperationspartner der Ludwig Boltzmann Forschungsstelle für Epidemiologie rheumatischer Erkrankungen.

Rückfragen & Kontakt:

NÖ Gebietskrankenkasse
Öffentlichkeitsarbeit
050899-5121, Fax: 050899-5181
oea@noegkk.at
www.noegkk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGK0001