Ab heute kostenlose Fahrten mit dem Aspirin®-Taxi innerhalb Wiens

Unterwegs in Wien: Schnell & kostenlos

Wien (OTS) - Caroline Dolezal war schneller als die anderen PassantInnen: Sie ergatterte heute die erste kostenlose Fahrt im "Aspirin(R)-Taxi" von der Herbststraße in die Eibesbrunnergasse.

Gratuliert hat ihr dazu Bayer Austria Geschäftsführer Dr. Martin Hagenlocher: "Die kreative Aktion, die anlässlich der Produkteinführung von Aspirin(R) Express in Österreich ins Leben gerufen wurde, soll Zeit und Stressfreiheit schenken. Schneller ans Ziel gelangen, kurz während der Fahrt die Seele baumeln lassen und so das Wohlbefinden im hektischen Alltag steigern - dazu lädt das grüne Taxi ein, das ab heute bis Mitte September 2015 kostenlos Passantinnen und Passanten innerhalb Wiens zu ihrer gewünschten Destination befördert."

Die Aktion soll veranschaulichen wie schnell das neue Aspirin(R) Express von Bayer wirkt, nämlich: doppelt so schnell wie die herkömmliche Aspirin(R) 0,5g-Tablette. So haben Passantinnen und Passanten in Wien nun auch erstmals die Möglichkeit, kostenlos und schnell - vorausgesetzt es ist staufrei - an ihr Ziel zu gelangen. Für all jene, die ein Aspirin(R)-Taxi ergattern möchten, gilt: Es ist nur jeweils eine Gratis-Fahrt innerhalb Wiens pro Person und Tag möglich. Und: das Aspirin(R)-Taxi ist nicht buchbar. Es gilt also:
first come, first served. Den aktuellen Standort des Taxis findet man auf www.taxi.aspirin.at.

Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker.

Aspirin(R) Express 500 mg überzogene Tablette; Qualitative und quantitative Zusammensetzung: Jede überzogene Tablette enthält 500 mg Acetylsalicylsäure. Vollständige Auflistung der sonstigen Bestandteile siehe Abschnitt 6.1.; Liste der sonstigen Bestandteile:
Tablettenkern: Siliciumdioxid, hochdispers; Natriumcarbonat, wasserfrei; Überzug: Carnaubawachs, Hypromellose, Zinkstearat. Pharmakotherapeutische Gruppe: Nervensystem, sonstige Analgetika und Antipyretika; ATC-Code: N02BA01. Anwendungsgebiete: Symptomatische Behandlung bei leichten bis mäßig starken Schmerzen und/oder Fieber. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeit gegen Acetylsalicylsäure, andere Salicylate oder einen der in Abschnitt 6.1 genannten sonstigen Bestandteile; Früheres Auftreten von Asthma oder Überempfindlichkeitsreaktionen (z. B. Urtikaria, Angioödem, schwere Rhinitis, Schock) nach Verabreichung von Salicylaten oder Substanzen mit ähnlicher Wirkung, insbesondere nichtsteroidalen Antiphlogistika (NSARs), aktives peptisches Ulkus, hämorrhagische Diathese, schwere Niereninsuffizienz, schwere Leberinsuffizienz, schwere, nicht eingestellte Herzinsuffizienz, gleichzeitige Behandlung mit Methotrexat in Dosierungen von > 20 mg/Woche; dies gilt für Acetylsalicylsäure in antiinflammatorischer sowie in analgetischer bzw. antipyretischer Dosierung (siehe Abschnitt 4.5), gleichzeitige Behandlung mit oraler Antikoagulanzien; dies gilt für Acetylsalicylsäure in antiinflammatorischer sowie in analgetischer bzw. antipyretischer Dosierung und für Patienten mit Gastroduodenalulkus in der Anamnese (siehe Abschnitt 4.5), Schwangerschaft ab dem 6. Monat (> 24 Wochen nach der letzten Monatsblutung) (siehe Abschnitt 4.6). Inhaber der Zulassung: Bayer Austria Ges.m.b.H. Herbststraße 6 - 10, A-1160 Wien; Rezeptpflicht/Apothekenpflicht: Rezeptfrei mit W10, apothekenpflichtig. Stand der Information: September 2013. Weitere Angaben zu Warnhinweisen und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung, Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstigen Wechselwirkungen, Schwangerschaft und Stillzeit und Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte der veröffentlichten Fachinformation.

Über Bayer HealthCare

Die Bayer AG ist ein weltweit tätiges, forschungsbasiertes und wachstumsorientiertes Unternehmen mit Kernkompetenzen auf den Gebieten Gesundheit, Agrarwirtschaft und hochwertige Materialien. Mit einem Umsatz von rund 20,0 Mrd. Euro (2014) gehört Bayer HealthCare, ein Teilkonzern der Bayer AG, zu den weltweit führenden innovativen Unternehmen in der Gesundheitsversorgung mit Arzneimitteln und medizinischen Produkten. Das Unternehmen mit Sitz in Leverkusen bündelt die Aktivitäten der Divisionen Animal Health, Consumer Care, Medical Care sowie Pharmaceuticals. Ziel von Bayer HealthCare ist es, Produkte zu erforschen, zu entwickeln, zu produzieren und zu vertreiben, um die Gesundheit von Mensch und Tier weltweit zu verbessern. Bei Bayer HealthCare arbeiten weltweit 60.700 (Stand:
31.12.2014) Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in mehr als 100 Ländern. Mehr Informationen unter www.bayerhealthcare.at

Über Bayer Austria

Die Bayer Austria Ges.m.b.H. ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft des Bayer-Konzerns und hat ihren Sitz in Wien. Rund 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich sind verantwortlich für Marketing, Vertrieb, technische und medizinische Beratung für Bayer-Produkte, sowie klinische Studien. Mit unserer klinischen Forschung leisten wir einen Beitrag zur Förderung der Wissenschaft und des Forschungsstandortes Österreich. Von Wien aus erfolgt die Steuerung der Ländergruppe Südosteuropa, die Albanien, Österreich, Bosnien-Herzegowina, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Serbien und Slowenien umfasst. Der Standort in Österreich trägt mit seinen Pilotprojekten und als steuernde Kraft für die Ländergruppe Südosteuropa zur Umsetzung der Mission "Science For A Better Life" und zum Erfolg des Bayer-Konzerns bei. Weitere Informationen sind im Internet zu finden unter www.bayer.at.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung des Bayer-Konzerns bzw. seiner Teilkonzerne beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

L.AT.COM.07.2015.2668

Weitere Bilder unter: http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6891/

Rückfragen & Kontakt:

Mag. (FH) Stephanie Suchentrunk, Tel.: +43/1/71146-2228
E-Mail: stephanie.suchentrunk@bayer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BAY0001