ÖAMTC: Empfindliche Engstelle auf Brigittenauer Lände

Abfahrt von Gürtelbrücke Richtung Nordbrücke an Wochenenden gesperrt

Wien (OTS) - An den kommenden Wochenenden werden laut ÖAMTC Staus auf der Brigittenauer Lände und auf der Gürtelbrücke nicht ausbleiben. Ab 10. Juli finden auf der Brigittenauer Lände zwischen Gürtelbrücke und Nordbrücke im Bereich Forsthausgasse an fünf Wochenenden von Freitag, 22:00, bis Montag, 05:00 Uhr, Straßenarbeiten statt, es ist nur ein Fahrstreifen frei. Zusätzlich wird die Abfahrt von der Gürtelbrücke zur Nordbrücke gesperrt. Umgeleitet wird großräumig über Adalbert-Stifter-Straße - Friedrich-Engels-Platz und Handelskai zur Nordbrücke.

Die ÖAMTC-Experten befürchten zeitweise Staus auf der Gürtelbrücke rückreichend bis zur Nußdorfer Straße sowie auf der Brigittenauer Lände ab der Friedensbrücke.

Service: http://www.oeamtc.at/verkehr/wien

(Schluss)
Harald Lasser

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 (0)1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0002