MQ: Eröffnung Literaturfestival O-TÖNE

Wien (OTS) - Am Donnerstag 09. Juli, 20 Uhr wird die 12. Ausgabe des Literaturfestivals O-TÖNE im MuseumsQuartier Wien mit dem Bestseller-Autor und deutschen Buchpreisträger Arno Geiger eröffnet, der aus seinem jüngsten Roman "Selbstporträt mit Flusspferd" im MQ Haupthof lesen und im Anschluss mit Clarissa Stadler über seine Arbeit sprechen wird. Für den traditionellen musikalischen Auftakt zeichnet das virtuose und hochgelobte Jazz- und Songwriting-Trio "Schmieds Puls" verantwortlich.

"Selbstporträt mit Flusspferd" erzählt die Geschichte einer Trennung, einer Liebe und eines Flusspferds sowie von der Schwierigkeit des Erwachsenwerdens. Wie fühlt es sich an, heute jung zu sein? Arno Geigers Roman begibt sich auf die Suche nach einem Platz in der Welt.

In den kommenden Wochen spannt das Festival erneut einen weiten, qualitätsbetonten Bogen durch die aktuelle heimische Literatur: mit Sandra Gugic und Isabella Straub (beide 16.07.), Valerie Fritsch (23.07.) und last but not least Vea Kaiser (13.08.) stehen heuer vier aufstrebende und zum Teil bereits über die Grenzen erfolgreiche, junge Autorinnen am Programm. Neben weiteren großen Namen der heimischen Gegenwartsliteratur wie Clemens Setz (30.07.) und Gustav Ernst (06.08.) wartet der August zudem mit zwei Buchpremieren auf:
Martin Amanshauser (20.08.) und Karl-Markus Gauß (27.08.) werden ihre neuen Werke erstmals bei den O-TÖNEN präsentieren. Alle Lesungen finden in den MQ Höfen bei freiem Eintritt statt.

www.o-toene.at

Rückfragen & Kontakt:

Presse MQ: Mag. Irene Preißler
Tel. [+43] (0)1 / 523 58 81 - 1712
E-Mail: ipreissler@mqw.at

O-TÖNE (Festivalleitung):
Mag. Christoph Möderndorfer
Tel. 0660 / 812 36 37
E-Mail: office@o-toene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MQW0001