EU-Kommission Sollgruber ad EU-Austrittsvolksbegehren: Nehmen das Ergebnis des Volksbeghrens zur Kenntnis

Erster Vizepräsident der EU-Kommission Frans Timmermans steht heute im Museumsquartier Fragen und Sorgen der BürgerInnen Rede und Antwort

Wien (OTS) - "Wir haben das Volksbegehren zur Kenntnis genommen, und nun folgt der normale parlamentarische Prozess. Die Kommission nimmt die Meinung der Bürger sehr ernst und sucht den Dialog mit ihnen, etwa im Rahmen der Bürgerdialoge. Das zentrale Motto der Juncker-Kommission "big on big things, small on small things" zielt ja gerade darauf ab, das Vertrauen der Bürgen darauf zurückzugewinnen, dass sich die EU auf die großen europäischen (und globalen) Probleme -Wirtschaftswachstum, Arbeitsplätze, Migration, Klimawandel etc -konzentriert und nicht auf die Regulierung von Duschköpfen und Olivenölflascherln", nimmt Johann Sollgruber, Leiter der Vertretung der EU-Kommission ai. zum Ergbenis des EU-Austrittsvolksbegehrens Stellung.

Erster Vizepräsident der EU-Kommission Frans Timmermans steht Fragen und Sorgen der BürgerInnen Rede und Antwort

Bei dieser Diskussion des ersten Vizepräsidenten mit österreichischen BürgerInnen wird es um Fragen zu Wachstum und Beschäftigung, zu Bürokratieabbau und Demokratie, und zur Bedeutung der EU in der Welt einschließlich internationalen Handel gehen.

Im Rahmen des Bürgerdialogs wird sich Vizepräsident Frans Timmermans gemeinsam mit Vizekanzler Reinhold Mitterlehner den Fragen der BürgerInnen und der Moderatorin Ingrid Thurnher stellen.

WANN: 02. Juli 2015, 17:00-19:00 Uhr, Registrierung ab 16:30 Uhr Im Anschluss: get-together

WO: Im MuseumsQuartier, Halle E, Museumsplatz 1, 1070 Wien

MODERATION: Ingrid Thurnher, ORF
Im Anschluss: get-together mit DJane Nina Hochrainer, FM4
Ihre Anmeldungen senden Sie bitte per Email an:
COMM-REP-VIE-PRESSE@ec.europa.eu

Nähere Informationen: http://www.ots.at/redirect/europa68

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der EU-Kommission in Österreich
Heinz-Rudolf Miko
Pressesprecher
++43 6767 90 80 45
Heinz-Rudolf.Miko@ec.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUK0001