Bürgermeister Häupl und Kulturstadtrat Mailath zum Tod von Helmuth Lohner

"Großer Charakterdarsteller, umtriebiger Direktor und wacher Citoyen"

Wien (OTS) - "Helmuth Lohners Tod ist ein unglaublicher Verlust für die gesamte Kulturwelt", reagierten Wiens Bürgermeister Michael Häupl und Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny tief betroffen auf das Ableben des großen Künstlers. "Lohner spielte ausschließlich große Rollen - sei es als Schauspieler, Theaterdirektor, Intendant oder Regisseur - wenn er die Bühne betrat, überzeugte er in jeder Rolle. Und er tat dies stets mit Intelligenz, Moral und einer schier endlosen Kreativität. Das Theater war sein Leben, die Bühne in der Josefstadt ebenso sein zu Hause, wie Film und Fernsehen. Als engagierter Bürger mit Haltung hat er sich auch für die Zivilgesellschaft eingesetzt und sich für Weltoffenheit engagiert. Dem Theater in der Josefstadt blieb er stets treu, auch und gerade in schwierigen Zeiten. Helmuth Lohners große Wiener Theaterfamilie bleibt zurück in Trauer, aber auch in Dankbarkeit für das, was er ihr geschenkt hat", so Häupl und Mailath abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Gerlinde Riedl
Mediensprecherin StR. Dr. Andreas Mailath-Pokorny
01 4000-81854
gerlinde.riedl@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006