Fekter: Helmuth Lohner hat uns zum Nachdenken und Verstehen, zum Weinen und Lachen gebracht

ÖVP-Kultursprecherin zum Tod des großen Theatermannes

Wien (OTS/ÖVP-PK) - "Diese Nachricht macht mich sehr sehr traurig." Mit diesen Worten reagierte ÖVP-Kultursprecherin Abg. Dr. Maria Fekter auf die Todesnachricht des großen Schauspielers und Regisseurs Helmuth Lohner. "Helmuth Lohner war einer der ganz Großen - ein Volksschauspieler, ein Charakterdarsteller, ein Theatermensch wie es nur selten einen gibt. Wir verdanken ihm wunderbare Erlebnisse und Momente auf den bedeutenden Bühnen des Landes und auch im Fernsehen. Die österreichische und deutschsprachige Theaterlandschaft und wir alle werden ihn sehr vermissen", so Fekter heute, Mittwoch.

"Helmuth Lohner war einer der großen Schauspieler mit österreichischer Sprachmelodie, der internationale Karriere gemacht hat. Seine Sprache ging jedem bis in die Seele!", so Fekter weiter.

Lohner repräsentiere eine ganze Epoche der österreichischen Theaterwelt und stehe für beispiellose Schauspielkultur. "Helmuth Lohner hat uns als Theatermann auf und hinter der Bühne zum Lachen und zum Weinen, zum Nachdenken und Verstehen gebracht. Er hat sein Talent sensibel eingesetzt und versucht, an andere weiterzugeben. Wer ihn auf der Bühne erleben durfte, wird das nicht vergessen", so Fekter weiter. "Wir trauern und fühlen mit seiner Familie und seinen Freunden!"
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentsklubs
01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0003