Personelle Änderungen bei Pipelife

Karl Aigner neuer Regional Manager Central Europe/Balkans der Pipelife Gruppe - Franz Grabner neuer GF von Pipelife Austria

Wiener Neudorf (OTS) - Die Pipelife Gruppe hat folgende personelle Änderungen beschlossen: Der bisherige Geschäftsführer von Pipelife Austria, Mag. Karl Aigner, wurde mit 1.5.2015 zum Regional Manager Central Europe/Balkans ernannt. Er folgt Mag. Norbert Speiser nach, der sich nach 25-jähriger erfolgreicher Tätigkeit bei Pipelife in den verdienten Ruhestand zurückzieht.

Als Regional Manager Central Europe/Balkans der international tätigen Pipelife Gruppe übersiedelt Aigner in das Headquarter des Unternehmens am Wienerberg in Wien und übernimmt im Rahmen des Management Commitees die Verantwortung für mehrere Länder in Zentral-und Südosteuropa. Neben Pipelife Austria fallen in diesen Zuständigkeitsbereich die Gesellschaften in Deutschland, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Griechenland, Kroatien, Slowenien, Tschechien und der Slowakei. Beim führenden österreichischen Kunststoffrohrhersteller Pipelife Austria war Aigner seit Jahrzehnten sehr erfolgreich tätig, seit 2004 als Geschäftsführer. Dabei hatte er die permanente Weiterentwicklung des Unternehmens durch Innovationen bzw. ständige Verbesserungen der Produkte und Serviceleistungen mit hochmotivierten Mitarbeiterteams im Fokus. Darüber hinaus engagierte sich Aigner sehr aktiv und verantwortungsvoll in führenden Funktionen diverser Branchengremien. Als Verfechter höchster Qualitätsstandards und nachhaltigen Denkens prägte er diese auch dahingehend entscheidend.

Mit Wirksamkeit vom 1.7.2015 wird der langjährige Bereichsleiter für Vertrieb und Marketing des Unternehmens, Mag. Franz Grabner, neuer operativer Geschäftsführer von Pipelife Austria. Mit dieser Nachfolgeregelung setzt Pipelife ein klares Zeichen für Kontinuität im Management.

Die Pipelife Gruppe ist ein Unternehmen des Wienerberger Konzerns. Sie hat ihren Sitz in Wien und ist einer der weltweit führenden Anbieter von Kunststoffrohrsystemen. Aktuell ist das Unternehmen in 26 Ländern präsent. Mit 2.704 Mitarbeitern erzielte die Pipelife Gruppe 2014 einen Umsatz von 872 Mio. Euro.

Das Tochterunternehmen Pipelife Austria ist der führende Kunststoffrohrproduzent in Österreich. Zentrale und Werk befinden sich in Wiener Neudorf, das Logistikzentrum in Krems. Österreichweit 20 Verkaufsniederlassungen und ein starkes Netzwerk von Fachhändlern stellen sicher, dass Pipelife Austria immer nah am Kunden ist. Das Unternehmen beschäftigt 287 Mitarbeiter. Nach dem Motto "alles aus einer Hand" bietet Pipelife Austria komplette Systemlösungen für viele Bereiche des Lebens an: Trinkwasser, Kalt-/ Warmwasser, Bewässerungssysteme für Hausgärten, Park- und Sportanlagen sowie Golfplätze, Kanalisation, Hausabfluss, Dränage, Versickerungssysteme, Heizung und Lüftung, Alternativenergie, Gasversorgung, Elektroinstallationen und Kabelschutz. In Österreich gibt es kaum ein Gebäude oder eine Versorgungsleitung, die nicht mit einem der insgesamt über 10.000 Produkte aus dem breit gefächerten Sortiment ausgestattet sind.

Bilder stehen unter http://www.apa-fotoservice.at/galerie/6805/ zur Verfügung.

ZUR PERSON MAG. KARL AIGNER
Geb. am 10. Jänner 1953 in Tulln
Studium: Betriebswirtschaftslehre an der WU Wien
1977 - 1979 Voest Alpine Exportmanager Tempergussfittings
Bei Pipelife beschäftigt seit: 1979 (damals SALEN)
Positionen im Unternehmen: 9/1979 SALEN Kunststoffwerk GmbH -Marketingassistent > AL Heizungssysteme > Verkaufsleiter SALEN > Joint Venture Wienerberger-Solvay: BL Vertrieb/Marketing Pipelife Austria > 7/2004 Geschäftsführer > 5/2015 Pipelife International Holding - Mitglied Managementcommittee/Regional Manager Central Europe & Balkans.
Funktionen in Gremien:Güteschutzverband Rohre im Siedlungswasserbau GRIS - Mitglied im Vorstand und Präsidium, Österreichischer Arbeitskreis Kunststoffrohrrecycling ÖAKR - Obmann, ba-Österreichisches Baustoff Ausbildungszentrum - Vorstandsmitglied, HTL Connect Krems - Vorstandsmitglied, ÖVGW - Ehrenmitglied. Persönliches: Verheiratet, 2 Töchter. Hobbies: Golf, klassische Konzerte

ZUR PERSON MAG. FRANZ GRABNER
Geb. am 2. Oktober 1961 in Wien
Studium: Betriebswirtschaft an der WU Wien
Bei Pipelife beschäftigt seit: 1987 (damals SALEN)
Positionen im Unternehmen: Start als Marketingassistent, Leitung Vertriebsinnendienst und Produktmanagement, Leitung Verkauf Elektro, zuletzt Bereichsleitung Marketing u. Vertrieb > Mit Wirksamkeit 1.7.2015 Geschäftsführer Pipelife Austria GmbH & Co KG und in Personalunion Bereichsleitung Vertrieb und Marketing
Funktionen in Gremien: Mitglied im ÖVGW-Vorstand, Vorsitzender FIWA (Firmen im Wasserfach)
Persönliches: Verheiratet, 3 Söhne. Hobbies: Natur, Jagd, Motorboot

Rückfragen & Kontakt:

Ingrid Schneeberger, MSc
office@schneeberger-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004