HAFTUNG/MEINL EUROPEAN LAND/ATRIUM

Sammelklage am administrativen Sitz der Atrium in Amsterdam

Wien (OTS) - Die auf Vertretung von institutionellen und privaten Investoren im In- und Ausland spezialisierte Wiener Anwaltskanzlei Breiteneder wurde von einer gemeinnützigen, holländischen Stiftung im Rahmen einer Sammel-Intervention/Sammel-Klage gegen die in den Niederlanden ansässige Atrium European Real Estate Ltd. (vormals Meinl European Land, MEL) engagiert. Es wird ein Vergleich angestrebt, der einer Vielzahl an geschädigten Anlegern Kompensation für erlittene Verluste bringen soll. Die Kosten dafür hat im Falle eines Vergleiches die Gegenseite zu tragen für Geschädigte fallen keine Kosten an. Vor allem jene Anleger in MEL (heute Atrium), die bisher keinen oder nur geringen Ersatz erhalten haben, haben damit eine reale Chance, Kursverluste zumindest teilweise ersetzt zu bekommen.

Entscheidungen niederländischer Gerichte gelten auch in Österreich kraft europäischem Zivilprozessrecht. Bislang haben im Fall MEL/Atrium rund 11.500 geschädigte Anleger mit einem investierten Kapital in dreistelliger Millionenhöhe ihre Ansprüche bei österreichischen Gerichten und der Staatsanwaltschaft Wien geltend gemacht - Schätzungen zufolge dürfte diese Zahl etwa nur ein Fünftel der betroffenen Investoren darstellen.

Erstmals in der Geschichte des so genannten Falls "MEL" ist somit eine Gesamtbereinigung möglich - ungeachtet etwaiger Entwicklungen im Strafverfahren. Das juristische Vorgehen in Holland richtet sich gegen Atrium und nicht gegen die Meinl Bank.

Rechtsanwalt Mag. Eric Breiteneder und der niederländische Rechtsanwalt Patrick Haas (AKD) werden am Donnerstag, den 18. Juni, 10.30 Uhr, Cafe Landtmann (Löwelzimmer) im Rahmen einer Pressekonferenz die Details der Sammelintervention präsentieren.

Aktuelle Fotoaufnahmen und weitere Materialien werden nach der Pressekonferenz auf USB-Stick zur Verfügung gestellt.

Pressekonferenz Sammelklage gegen Atrium (vormals MEL)

alle Details zur Sammelklage durch gemeinnützigen Stiftung in den
Niederlanden

Datum: 18.6.2015, 10:30 - 12:00 Uhr

Ort:
Cafe Landtmann Löwelzimmer
Universitätsring 4, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Eric Breiteneder
Tel.: 01/ 512 98 88 - 0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BRR0001