PORR übernimmt Bilfinger Infrastructure in Polen und Norwegen

Wien (OTS) - (Wien, 11. Juni 2015)Heute erfolgte die Vertragsunterzeichnung der PORR AG mit der Bilfinger SE über den Kauf der polnischen Bilfinger Infrastructure S.A. Die Bilfinger Infrastructure ist in den Geschäftsfeldern Straßen-und Brückenbau, Ingenieurbau und Kraftwerksbau tätig und erzielte mit knapp 800 Mitarbeitern im Jahr 2014 eine Betriebsleistung in Höhe von EUR 166 Mio. Der Kaufpreis beträgt EUR 21,5 Mio. Der Kauf steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Wettbewerbsbehörden.

Übernahme sichert den nachhaltigen Ausbau der gesamten Marktposition

Das Leistungsportfolio der Bilfinger Infrastructure stärkt die Infrastruktur-Aktivitäten der PORR in ihrem Heim-markt Polen -insbesondere in den Bereichen Straßen- und Kraftwerksbau sowie Wasserbau, Ingenieur- und Brückenbau. War die PORR in Polen bisher vor allem im Hochbau und mit ihrem Bahnbau-Know-how erfolg-reich, ist der Konzern nunmehr auch in allen anderen Infrastrukturbereichen bestens positioniert. Insgesamt werden künftig rund 700 Mitarbeiter für die PORR in Polen im Einsatz sein. Mit dem Erwerb der der Bilfinger Infrastructure übernimmt die PORR auch die Bilfinger Niederlassung in Norwegen und steigt damit in diesen attraktiven Markt ein. Derzeit realisiert Bilfinger Infrastructure in Norwegen mit rund 100 Mitarbeitern drei Brückenprojekte auf höchstem technischen Niveau und mit gesicherter Finanzierung.

"Die Akquisition stellt eine strategische Abrundung unserer Aktivitäten in Polen dar. Die Kompetenzen der Bilfinger Infrastructure sind die noch fehlenden Puzzlesteine in unserem Portfolio und werden künftig unsere Tiefbau-Aktivitäten stärken", so Karl-Heinz Strauss, CEO der PORR AG. "Mit der Übernahme der Bilfinger Niederlassung in Norwegen eröffnen sich für uns zudem interessante Perspektiven in einem neuen, hochattraktiven Markt."

Rückfragen & Kontakt:

Karl-Heinz Strauss, CEO
PORR AG
T. +43 (0)50 626-1001
communications@porr.at

Jürgen Leitner
Büro des Vorstands & Strategie
PORR AG
T. +43 (0)50 626-1012
communications@porr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | POR0003