KRONOS Advisory sieht gute Anlagechancen trotz niedrigen Zinsniveaus

Auf Einladung von KRONOS Advisory Wien analysiert Axel Sima CIO Generali Gruppe Austria Chancen und Risiken der EZB Geldpolitik und den Einfluss auf zukünftige Veranlagungsergebnisse.

Wien (OTS/LCG) - "Wie können in Zeiten historisch niedriger Zinsen, schwächelnder Konjunktur, steigender Arbeitslosigkeit und eines drohenden Grexit die langfristigen Renditeerwartungen von Anlegern dennoch erfüllt werden?" Mit dieser Frage begrüßt KRONOS Advisory Geschäftsführer Charles van Erp am Mittwochabend die Gäste des exklusiven Finance Talks im Hotel Park Hyatt. Diese Frage stellen sich Vermögensberater, Banker und Anleger gleichermaßen und die Politik der Europäischen Zentralbank in Frankfurt macht es nicht einfacher abzusehen, wohin die Reise geht.

Wie man Veranlagungsstrategien vor dem Hintergrund dieser Einflussfaktoren gestalten kann, analysierte Axel Sima, Chief Investment Officer, der Generali Gruppe in seiner Keynote.

Reges Netzwerken beim anschließenden Cocktail

Beim anschließenden Cocktail in der ehrwürdigen Beletage des Park Hyatt trafen sich unter anderem Nahost-Expertin Karin Kneissl, Präsidentin des Österreichischen Gewerbeverein Margartete Kriz-Zwittkovits, Vermögensberater Victor Attems-Gilleis, ÖNB-Präsident Claus J. Raidl, A-TECH INDUSTRIES Aufsichtsratvorsitzender Freimut Dobretsberger, Steuerberater Josef Itschepp, Rechtsanwalt Georg Burger-Scheidlin, Kulturexpertin Sylvia Eisenburger-Kunz, M&A Experte Johannes Aehrenthal (CHSH), Rechtsanwalt Georg Diwog, tpa Horwath Partnerin Helena Bovenkamp, Industriesanierer Norbert Frömmer, Steuerberater Helmut Moritz sowie Zahnärztin Michaela Sommer zum gemeinsamen Netzwerken.

Rückfragen & Kontakt:

leisure communications
Alexandra Kraft
Tel.: +43 699 19069412
akraft@leisure.at
http://www.leisure.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LSC0001