JVP-Kurz: Junge übernehmen nach Landtagswahlen in der Steiermark und im Burgenland Verantwortung

Junge ÖVP gratuliert dem neuen steirischen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer

Wien (OTS) - "Ich freue mich, dass sich der Einsatz bei den Landtagswahlen im Burgenland und in der Steiermark gelohnt hat. Jetzt können Junge Verantwortung übernehmen und mitgestalten", so Bundesobmann Sebastian Kurz. Mit den neuen Landtagsabgeordneten Patrik Fazekas und Bernhard Hirczy, dem neuen Landesgeschäftsführer der ÖVP Burgenland, Christoph Wolf, und dem neuen Klubobmann, Christian Sagartz - alle aus den Reihen der Jungen ÖVP - werden junge Anliegen und Ideen vorangetrieben. In der Steiermark zieht Landesobmann Lukas Schnitzer in den Landtag ein. "Ich wünsche Lukas Schnitzer beim Einsatz für die Jungen viel Erfolg und gratulieren auch dem neuen Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, der ein echter Reformer und tatkräftiger Unterstützer der Jungen ÖVP ist". ***** Die Junge ÖVP setzt sich im Superwahljahr 2015 dafür ein, noch stärker vertreten zu sein, um Tempo bei notwendigen Reformen einzufordern: "Die Herausforderungen, die auf uns zukommen, brauchen zeitgemäße Antworten. Dabei müssen Junge auf allen Ebenen eingebunden werden. Ich bedanke mich bei allen jungen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich dafür engagieren", so Sebastian Kurz abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Elisabeth Hütter
Junge ÖVP
Lichtenfelsgasse 7
1010 Wien
06645044533
elisabeth.huetter@junge.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0007