Rotlicht missachtet: Motorradlenker schwer verletzt

Wien (OTS) - Gestern befuhr gegen 16:55 Uhr ein 51-jähriger Motorradlenker den Leonard Bernstein Tunnel in Richtung Leonard Bernstein Straße (22.). Als er eine Kreuzung bei Rotlicht für seine Fahrtrichtung übersetzen wollte, lenkte zeitgleich ein 45-jähriger Autolenker seinen PKW bei Grünlicht in den Tunnel ein. Es kam in Folge zur Kollision der beiden KFZ, wobei der Motorradlenker schwer verletzt wurde. Er musste mit dem Notarzthubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002