Cannabis in Wien Meidling sichergestellt

Wien (OTS) - Am 3. Juni 2015 um 18.30 Uhr rochen Polizisten während ihres Sreifendienstes starken Cannabisgeruch vor einem Wohnhaus in der Steinbauergasse. Sie bemerkten einen kahlköpfigen Mann, der aus einem der Fenster blickte. Doch plötzlich war er wieder verschwunden. Die Beamten durchsuchten das Wohnhaus und fanden tatsächlich den Unbekannten im Kellerbereich. Der 43-Jährige übergab den Streifenbeamten eine Dose mit Cannabiskraut. Doch im Rucksack des Mannes fanden sie noch weit größere Mengen an Cannabis. Die Drogen wurden sichergestellt und der Beschuldigte angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005