Aviso PG: Göttin des Glücks launcht erste regional gefertigte Leinenkollektion

-Wiener Volkshilfe ist mit Projekt SÖB-Merit Kooperationspartner

Wien (OTS) - Pünktlich zu Sommerbeginn präsentiert die österreichische Fashion Pionierin eine Capsule Collection mit sechs luftig-leichten Kreationen aus hochwertigem Leinen. Während die Göttin bisher zu fairen und ökologischen Bedingungen in Indien und Mauritius fertigen ließ, ist diese Kollektion nun made in Austria, finanziert mittels Crowdfunding-Kampagne und durch departure. In der innovativen Wiener Nähwerksatt Merit fertigen langzeitarbeitslose Frauen jetzt göttliche Handarbeit an. Die Kollektion ist on demand.

Ihre Gesprächspartnerinnen: Lisa Muhr (Geschäftsführerin GDG) "Über die regionale Produktionskette der neuen Linie." Dusica Taricic (Werkstättenleiterin, Volkshilfe-SÖB-Merit) "Wie langzeitarbeitslose Frauen die Modebranche mit kreativer Handarbeit bereichern."

Programm: 9. Juni, 9:30 bis 10:00 - Pressegespräch zur regionalen Produktion in der Schneiderei MERIT der Volkshilfe mit Führung durch die Werkstätten Ort: Volkshilfe MERIT, Wiedner Hauptstraße 23-25, 1040 Wien (Eingang Hotel Papageno, 1. Stock)

10:15 bis 11:00 - Präsentation der Leinenkollektion mit Modeschau und Sektausklang
Ort: Christine König Galerie, Schleifmühlgasse 1a, 1040 Wien
Igor Sapic (Geschäftsführer & Chefdesigner GDG) führt durch die Modeschau

www.goettindesgluecks.com, www.vhbi.at/betriebeundprojekte/merit

Rückfragen & Kontakt:

+ Anmeldung (erforderlich):
PURKARTHOFER PR, +43-664-4121491, info@purkarthofer-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUR0001