Effizientes Kraftwerksmanagement für Kraftwerkparks

VisoTech erweitert Ihre Softwaresuite für die Strom- und Gaswirtschaft

Wien (OTS) - Um Kraftwerkparks ökologisch und ökonomisch effizient einzusetzen, hat VisoTech die Periotheus Suite (www.periotheus.com) durch ein neues Modul - das Kraftwerksmanagement - erweitert. Mit diesem Standardprodukt ist es erstmals möglich, einen kompletten Kraftwerkspark strukturiert abzubilden und die so gewonnenen Daten vollautomatisch weiter zu verwenden.

Virtuelle und physische Kraftwerke (Wasser, Wind, thermisch, Fernwärme, ...) sowie Beteiligungen können hierarchisch bis auf Maschinenebene eigenständisch gegliedert und verwaltet werden. Dies erlaubt eine klare Übersicht der Verfügbarkeit, Ist- und Plandaten, Pegelstände und vieles mehr.

Die optimale Integration in bestehende Managementsysteme (z.B Periotheus Fahrplanmanagement) ist ebenso gegeben wie die Möglichkeit der Einbindung in firmeneigene Leit- und Optimierungssysteme.
Die Lösung wurde in enger Zusammenarbeit mit einem großen österreichischen Stromlieferanten entwickelt und garantiert so die benutzerfreundliche Verwendbarkeit.

"Mit dem Periotheus Kraftwerksmanagement wird der aktuelle Überblick über Maschinen, Kraftwerke oder auch Kraftwerkparks glasklar und strukturiert dargestellt und lässt somit die Einsatzplanung um ein vielfaches effizienter werden", erläutert Johannes Püller, Geschäftsführer der VisoTech GmbH.

Rückfragen & Kontakt:

VisoTech Softwareentwicklungsges.m.b.H.
Herr Christian Wandl
Head of Sales & Marketing
Lemböckgasse 63/2/1, 1230 Wien
Österreich
Tel.: +43 1 6092290 410
E-Mail: chw@visotech.at
Web: www.visotech.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011