Huawei lanciert Agile Campus 3.0-Lösungen, um Nutzern ein hochwertiges drahtloses Zugangserlebnis zu ermöglichen

Beijing (ots/PRNewswire) - Huawei hat seine Agile Campus 3.0-Lösungen mit bedeutenden Highlights vorgestellt, wie unter anderem dem Ethernet Network Processor (ENP)-basierten WLAN-Beschleunigungsalgorithmus, einer sanften WLAN-Übergabetechnologie, 2.5GE-Access-Switch und 100GE-Linecard, sowie der Agile-Mobillösung. Die Agile Campus 3.0-Produkte und -Lösungen von Huawei basieren auf innovativen, agilen, drahtlosen Zugangstechnologien, die speziell zur Erhöhung der drahtlosen Campus-Netzzugangsqualität entwickelt werden, wodurch letztlich der mobile Zugang sehr viel benutzerfreundlicher wird.

Auf dem HNC2015 erklärte Wang Shihong, Geschäftsführer der Produktlinie Switch Domain, Switch and Enterprise Communications von Huawei: "Huaweis Agile Campus-Lösung wird von über 600 Kunden aus 7 Industrien auf der ganzen Welt eingesetzt. Dies stellt unsere Errungenschaften und Fähigkeiten in diesem Bereich unter Beweis. Die Huawei Agile Campus 3.0-Lösung ist eine Verbesserung der früheren Versionen zur Unterstützung von hochwertigen, komplett drahtlosen und Ultra-Breitband-Funknetzen."

In der heutigen mobilen Welt planen mehr als 60 Prozent der Unternehmen, ihre Anwendungen und Kollaborationssysteme auf mobile Plattformen umzustellen. Gleichzeitig basieren über 90 Prozent der Internetanwendungen, einschließlich Medien-Streaming, Webseiten-Browsing, E-Mail und Social Networking Service (SNS), auf dem Transmission Control Protocol (TCP). TCP wurde ursprünglich für drahtgebundene Netzumgebungen konzipiert und ist nicht in der Lage, drahtlose Netze zu unterstützen, die niedrige Bandbreiten haben, eine hohe Latenz aufweisen und mobil sind. Dies führt zu herabgesetzter Effizienz und ist bei der Nutzung von TCP-basierten Mobilanwendungen, die in drahtlosen Netzumgebungen betrieben werden, unbefriedigend. Die Qualität des komplett drahtlosen Zugangs hängt davon ab, wie Unternehmen mit drei wichtigen Herausforderungen umgehen. Zuerst müssen Unternehmen eine hohe Netzgeschwindigkeit sowie hochwertige Ton- und Bildübertragungen garantieren. Dabei müssen sie gleichzeitig Unterbrechungen bei Ortsveränderungen vermeiden. Drittens brauchen Unternehmen Netze, die kurzzeitige Spitzenaufkommen von umfangreichem Datenverkehr verkraften können, wie sie durch weit verbreitete Mobilanwendungen erzeugt werden.

WLAN-Beschleunigungsalgorithmus

Um diese Herausforderungen zu meistern, konzentriert sich die innovative WLAN-Beschleunigungsalgorithmus-Technologie von Huawei, die mit ENP-programmierbaren Chips arbeitet, auf die TCP-Ebene, um stabile Netzgeschwindigkeiten und ein hochwertiges Nutzererlebnis beim Zugriff auf drahtlose Netze zu ermöglichen. Die WLAN-Beschleunigungstechnologie verbessert die Funknetzqualität erheblich und steigert die Funknetzleistung um 30 Prozent, während sie die Signalinterferenz um 35 Prozent reduziert und die Effizienz der Verbindungsauslastung um 30 Prozent verbessert.

Sanfte WLAN-Übergabetechnologie

Einer der Vorteile von Funknetzen ist, dass ein überregionaler, mobiler und ununterbrochener Netzzugang möglich ist. Derzeitige drahtlose Übergabetechnologien können jedoch nur Funknetzverbindungen in mobilen Situationen mit geringer Geschwindigkeit bieten. Die patentierte sanfte WLAN-Übergabetechnologie von Huawei hingegen unterstützt drahtlosen Netzzugang in mobilen Situationen bei hoher Geschwindigkeit durch die Bereitstellung einer hochwertigen Funknetz-Bandbreite mit 600 Mbit/s für Schnellzüge mit einer Geschwindigkeit von bis zu 120 Kilometern pro Stunde, ohne dass es dabei zu Unterbrechungen kommt.

2.5GE-Access-Switch und 100GE-Linecard

Zusätzlich dazu hat Huawei seinen neuesten 2.5GE-Access-Switch und seine 100GE-Linecard als Teil seiner Agile Campus 3.0-Lösung herausgebracht, um die Campus-Netzbandbreite umfassend aufzustocken und das explosive Wachstum des Campus-Dienstaufkommens sowie kurzfristige Spitzenaufkommen aufgrund von Tele- und Videokonferenzen in mobilen Anwendungsszenarien zu meistern. Dadurch wird die Funknetzqualität auch bei großen Nutzerzahlen, die große Bandbreiten erfordern, sichergestellt.

Agile-Mobillösung

Auf der Veranstaltung stellte Huawei auch seine Agile Mobillösung vor, die WLAN und LTE-Netze (Long Term Evolution) nahtlos zusammenführt. Damit können Unternehmen ein nichtblockierendes und hochwertiges Funknetz in Betreiberqualität aufbauen, das Daten- und Audiokommunikationen unterstützt. Die neuen Technologien von Huawei ermöglichen mehr mobilen Zugangsanwendungen, geografische Beschränkungen zu überwinden.

Daher wird Huaweis Agile Campus-Lösung bereits von vielen Kunden eingesetzt, wie unter anderem von AFC Ajax in den Niederlanden, der South Cross University in Australien, Ordos City in China und dem Pekinger Universitätskrankenhaus in China. In der Zukunft wird Huawei seine Agile Campus-Lösung kontinuierlich weiterentwickeln, um Netze für Geschäftskunden agiler zu machen und eine besser vernetzte Welt aufzubauen.

Informationen zu Huawei

Huawei ist ein führender, weltweiter Anbieter von IKT-Lösungen (Informations- und Kommunikationstechnik). Unser Ziel ist es, durch eine besser vernetzte Welt das Leben zu bereichern und die Effizienz zu steigern, als sozial verantwortungsvolles Unternehmen aufzutreten, Innovationen für die IT-Gesellschaft zu ermöglichen und die Zusammenarbeit mit anderen Industrieunternehmen zu fördern. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Huawei unter:
www.huawei.com

Web site: http://www.huawei.com/

Rückfragen & Kontakt:

KONTAKT: Yu Yan, Tel.: +86 186 0116 2946, E-Mail:
emily.yu@huawei.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010