Wetten auf den Song-Contest werden immer beliebter

Der Eurovision Song Contest 2015 verspricht Spannung. Anteil daran haben auch die österreichischen Buchmacher.

Ried im Innkreis (OTS) - Nicht nur in der Medienlandschaft sondern auch bei den Wettanbietern ist der Eurovision Song Contest eine feste Größe geworden. Der Abschluss von Wetten auf das Großereignis erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Wetteinsätze, bereits bis zum jetzigen Zeitpunkt, verdoppelt worden. Als österreichischer Wettanbieter spürt man hier den Heimvorteil. Länderübergreifende Wettbewerbe, egal ob sportlich oder künstlerisch, sind bei Wettkunden besonders beliebt. Vor der Quotenerstellung haben unsere Buchmacher alle Teilnehmer genau analysiert.

Wie so oft in den vergangenen Jahren kommt einer der Hauptfavoriten aus Skandinavien. Der schwedische Teilnehmer Mans Zelmerlöw mit seinem Song "Heroes" steht mit einer Quote von 2,70 als Topfavorit fest. Dicht gefolgt werden die Schweden von den Artisten aus Italien (Quote: 4,50) und Russland (Quote: 8,00), die Geheimfavoriten aus Finnland sind dagegen bereits im ersten Halbfinale ausgeschieden.

Den deutschen und österreichischen Startern (Quote jeweils: 100,00) werden trotz ihrer automatischen Finalteilnahme nur Außenseiterchancen eingeräumt. Nach dem Triumph von Conchita Wurst im vergangenen Jahr glaubt kaum einer an eine Wiederholung durch die Band The Makemakes, die mit Ihrem Song "I am Yours" an den Start gehen. Die deutsche Teilnehmerin Ann Sophie plagte sich im Vorfeld dagegen mit ganz anderen Sorgen. Aufgrund einer hartnäckigen Erkältung stand Ihr Auftritt zwischenzeitlich sogar ganz auf dem Spiel.

Alle Quoten zu den Finalteilnehmern gibt es unter:
https://www.tiplix.com

Rückfragen & Kontakt:

Betkick Sportwettenservice GmbH
Florian Geheeb
Head of Marketing & Sales
florian.geheeb@tiplix.com
Tel.: +43(0)7752 21140-28

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007