ÖVP-Bundesparteitag 20 - Liessmann: Leistung, Freiheit und Verantwortung sind Voraussetzung für dynamische Bewegung – FOTO

Traditionsreiche, bürgerliche Bewegung gehört zu zentralen Herausforderungen moderner Politik – ÖVP-Grundsatzprogramm gibt Orientierung für gesellschaftliche Weiterentwicklung

Wien, 13. Mai 2015 (ÖVP-PD) Eine traditionsreiche, bürgerliche Bewegung gehöre zu den zentralen Herausforderungen einer modernen Politik, hält der Philosoph, Univ. Prof. Dr. Konrad Paul Liessmann in seiner Gastrede beim zweiten Teil des ÖVP-Bundesparteitages fest. Die Zeiten sogenannter Kernschichten oder Stammwähler seien vorbei. "Die Menschen durchlaufen heute unterschiedlichste biografische Aspekte und sind in ihrer persönlichen, sozialen, beruflichen und auch politischen Haltung flexibler geworden. Die Interessen verändern sich", daher müsse sich auch die bürgerliche Politik mitverändern und weiterentwickeln. Zu den Grundwerten bürgerlicher Politik gehöre unter anderem "Leistung, Freiheit und Verantwortung". Dass diese Grundwerte auch im neuen ÖVP-Grundsatzprogramm enthalten sind, sei das richtige Fundament für die Zukunft. Laut Liessmann wurden diese Werte von Medien immer wieder fälschlicherweise als "klassisch konservativ" bezeichnet. "Diese Werte enthalten nichts 'Konservierendes'. Sie sind die Voraussetzung für eine weitere dynamische Entwicklung", betont der Philosoph. ****

"Leistung hat mit Arbeit zu tun", betont Liessmann zum Thema Leistung und dem Leistungsbegriff, der im neuen ÖVP-Programm einen wesentlichen Stellenwert einnimmt, und führt einige Gedanken dazu aus, wie Leistung in unserer Gesellschaft interpretiert und honoriert werden sollte. Ob es sich um unternehmerische Leistung handle, indem Arbeitsplätze geschaffen und Gewinne erwirtschaftet werden, oder ob es sich um Tätigkeiten im innovativen, pädagogischen und medizinischen Bereich handle: Es sei an der Zeit, dass wir als Gesellschaft neu definieren, welche Leistungen tatsächlich wichtig sind und wie diesem Wert angemessen Ausdruck verliehen werden könne. Denn zahlreiche Tätigkeiten, die wir als wichtig erachten und moralisch hoch bewerten, werden gleichzeitig ökonomisch und gesellschaftlich schlecht honoriert.

Zum Thema Digitalisierung hält Liessmann fest: "Durch den technologischen Fortschritt steuern wir in eine Gesellschaft, in
der wir eigentlich ein Mehr an Freiheit haben könnten. Doch warum spüren wir nichts davon?" Hier stelle sich die Frage vom Verhältnis zwischen Freiheit und Verantwortung. "Mehr Freiheit bedeutet auch mehr Verantwortung", so Liessmann. Allerdings stelle sich auch
immer öfter die Frage, wer wofür verantwortlich ist - wo die Verantwortung des Staates für die Bürger anfange und wo die Eigenverantwortung der Menschen für sich selbst. Hier verweist Liessmann auf die Grundidee der bürgerlichen Aufklärung: Der mündige Bürger, der für sein Denken und Tun im Rahmen der Gesellschaft, in der er lebt, Verantwortung übernehmen kann. Um selbst Verantwortung zu übernehmen, brauche es Mut, sich seines eigenen Verstandes zu bedienen und sich nicht aus Faulheit einer Obrigkeit zu unterwerfen, führt Liessmann die Philosophie von Immanuel Kant dazu aus. Die ÖVP werde mit ihrem neuen Grundsatzprogramm diesem Grundwert gerecht. Die Unterscheidung zwischen der Verantwortung der Staates und der Eigenverantwortung der Bürger müsse wieder verstärkt in den Vordergrund gerückt werden.

"Aus Freiheit folgt Verantwortung. Verantwortung setzt Freiheit voraus. Freiheit impliziert aber auch immer ein Risiko", da der Mensch ein unvollkommenes Wesen sei, müsse auch stets mit der Möglichkeit des Scheiterns gerechnet werden. Gerade in der Politik brauche es dazu Kraft und Mut, die oft jene vermissen lassen, die glauben alles schönreden zu müssen", hält Liessmann abschließend fest.

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse, Web und
Social Media; Tel.:(01) 401 26-620; Internet: http://www.oevp.at,
www.facebook.com/volkspartei, www.twitter.com/oevp

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0003