Grüne Bank in OÖ: Umweltcenter mit nachhaltigen Geldanlagen erfolgreich

Umweltcenter verdoppelt 2015 nachhaltige Investitionen Grünes Sparen mittels E-Banking aus ganz Österreich

Gunskirchen (OTS) - Mit dem Ende 2012 gegründeten und eigenständig agierenden Umweltcenter zeigt die Raiffeisenbank Gunskirchen, dass sich nachhaltige Geldanlagen und Investments gerade in Niedrigzinszeiten in mehrerlei Hinsicht auszahlen. Der Umweltschwerpunkt und die nachhaltige Ausrichtung tragen zum Erfolg der kleinen Regionalbank bei, die sich 2014 im Vergleich zur gesamten Bankbranche überdurchschnittlich entwickelt hat. "Bis Ende 2014 wurden in Summe 9,465 Mio. Euro nachhaltig investiert", hebt Dr. Hubert Pupeter, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Gunskirchen hervor. "Die bisher finanzierten Umweltprojekte in Windenergie, Biomasse oder Photovoltaik sparen pro Jahr 3905 Tonnen CO2 ein",so Pupeter. 2015 sind im Umweltcenter Finanzierungen in der Höhe von weiteren zehn Mio. Euro geplant. "Wir verdoppeln damit innerhalb nur eines Jahres die Investitionen des Umweltcenters", hebt Pupeter hervor.

Rendite, Sicherheit und Liquidität sind nicht mehr die einzigen Auswahlkriterien für Geldanlagen. Immer mehr Anleger wollen soziale und ökologische Ziele unterstützen. Mit den im Umweltcenter veranlagten Geldern umweltbewusster Sparer werden ausschließlich ökologische Projekte finanziert. "Wir investieren nur in Projekte, die dem Erhalt der Umwelt und dem Klimaschutz dienen", erläutert Pupeter. Die vom Umweltcenter finanzierten Projekte spannen einen Bogen von Tesla-Taxi und Bioladen zu Windpark und Biomasseheizwerk.

Mittels E-Banking haben Kunden in ganz Österreich die Möglichkeit, wie bei einer Direktbank, ihre Gelder zu veranlagen oder ihre täglichen Bankgeschäfte mit dem Umwelt-Girokonto zu erledigen. Sämtliche Anlage-Produkte können mit dem Post-Ident Verfahren eingerichtet und mit E-Banking verwaltet werden.

Die komplette Aussendung unter http://www.impulspr.com/brand-neu.html

Rückfragen & Kontakt:

Impuls Public Relations |
Bettina Jaksch-Fasthuber
bettina.jaksch-fasthuber@impulspr.com |
Tel. 0732/234940-20 | Mobil: 0676/9505310
www.impulspr.com |

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0009