Nepal: Schweres Nachbeben erschüttert Kathmandu

Österreichische Rotkreuz-Helfer sind vor Ort und verstärken Hilfsmaßnahmen

Wien/Kathmandu (OTS/Rotes Kreuz) - "Das Nachbeben der Stärke 7,1 war äußerst stark zu spüren. Wir sind alle im Freien", sagt Andrea Reisinger, Katastrophenhelferin des Österreichischen Roten Kreuzes, die bereits die dritte Woche in Kathmandu ist.

Das Epizentrum des Nachbebens, das sich heute Früh in der Region Tatopani ereignete, lag 74 Kilometer östlich von Kathmandu, an der Hauptverbindungstraße zu China. Schäden sind auch in Tibet zu erwarten. "Das Nachbeben, von denen in den nächsten Tagen noch mehrere zu erwarten sind, zerstört Häuser und weitere Dörfer, die bereits durch das erste Beben am 25. April stark in Mitleidenschaft gezogen worden sind, nun komplett", sagt Max Santner, Leiter der Internationalen Zusammenarbeit beim Österreichischen Roten Kreuz, der erst gestern aus Kathmandu zurück ist. "Wir müssen wieder von Neuem beginnen. Das wichtigste ist jetzt, Menschen aus den Trümmern zu retten, sie medizinisch zu versorgen und mit essentieller Nothilfe wie Wasser, Nahrungsmittel, Hygienepaketen und einer provisorischen Unterkunft zu versorgen", so Santner.

"Unsere nepalesischen Rotkreuz-Kollegen leisten unterstützt von etwa 200 internationalen Rotkreuzmitarbeitern exzellente Arbeit vor Ort und wir sind froh, dass es unseren österreichischen Kollegen gut geht und sie jetzt in Nepal sind, um zu helfen", so der Rotkreuzexperte.

Das Österreichische Rote Kreuz hat bisher über 7.500 Familien mit medizinischer Notversorgung, Wasser, Nahrungsmitteln, Küchenutensilien, Moskito-Netzen und provisorischen Unterkünften versorgt.
Fotolink: http://images.roteskreuz.at/?c=3548&k=2081435730

Das Österreichische Rote Kreuz ersucht um Spenden
Kennwort: Erdbeben Nepal
IBAN: AT57 2011 1400 1440 0144
BIC: GIBAATWWXXX
www.roteskreuz.at/spende

Rückfragen & Kontakt:

Österreichisches Rotes Kreuz
Mag. Andrea Janousek
Presse- und Medienservice
Tel.: +43 1 589 00-153, Mobil: +43 664 544 46 19
andrea.janousek@roteskreuz.at
http://www.roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001