„DIE.NACHT“: Neues von „Eckel mit Kanten“ und Conchita Wurst in „Willkommen Österreich“

Außerdem besucht Vea Kaiser Stermann und Grissemann“ und mehr von „Californication“

Wien (OTS) - Stermann und Grissemann begrüßen in der neuen Ausgabe von "Willkommen Österreich" Persönlichkeiten, die zu vielschichtig sind, um in irgendwelche Schubladen zu passen. ESC-Gewinnerin Conchita Wurst und Schriftstellerin Vea Kaiser gehen mit Überzeugung ihrer Wege. Ein Weg führt sie am Dienstag, dem 12. Mai 2015, um 22.00 Uhr in ORF eins zu einem Treffen mit den beiden "Willkommen Österreich"-Moderatoren. In Sachen Song Contest hat Austrofred diesmal einen ganz besonderen Auftrag. Gleich danach um 22.55 Uhr startet Klaus Eckel in die erste von sechs neuen Ausgaben "Eckel mit Kanten". Zu Gast sind diesmal die Kabarett-Kollegen Michael Niavarani und "Der blonde Engel" sowie Talkgast Anneliese Rohrer. Den vorläufigen Abschluss gib es am 30. Juni, wenn "Vorgespielte Höhepunkte" aus sechs Folgen "Eckel mit Kanten" auf dem "DIE.NACHT"-Programm stehen. Nach der "ZiB 24" um 23.55 Uhr verbringt Hank alias David Duchovny in "Californication" einen "Nachmittag mit Nutten".

Klaus Eckel zum Start von "Eckel mit Kanten": ",Eckel mit Kanten‘ -sechs neue Folgen, zwölf Kabarettisten, sechs Talkgäste. Mit dabei einige bekannte Namen, doch auch etliche sehenswerte Künstler und Gesprächspartner, die noch nicht sehr oft den Fernsehbildschirm ausgefüllt haben. Wir ackern uns satirisch durch unzählige Themen wie zum Beispiel: Föderalismusreform, Selbstvermessung, Biokinder, Placebo-Krankenhäuser, Donaldismus, Negativzinsen, Gehirnfracking und natürlich Sebastian Kurz."

"DIE.NACHT" am 12. Mai im Überblick

"Willkommen Österreich mit Stermann & Grissemann" um 22.00 Uhr

Kaum hat sich die Welt an die singende Diva mit Vollbart gewöhnt, da serviert Conchita Wurst die nächste Irritation am Silbertablett. Im Clip zu ihrer Single "You Are Unstoppable" zeigt sich die Song-Contest-Gewinnerin mit nacktem, männlichem Oberkörper. Zärtlich streicheln ihre Hände mit lackierten, langen Fingernägeln ihre Haut. Im Rahmen des diesjährigen "Eurovision Song Contest" tritt Conchita erneut vor ein internationales Millionenpublikum. Sie interviewt im Green Room die Kandidatinnen und Kandidaten vor und nach ihren Auftritten. Stermann und Grissemann verabschiedeten Conchita Wurst 2014 persönlich nach Kopenhagen. Nach ihrem Triumph meldete sich die Sängerin mit einem Überraschungsbesuch in "Willkommen Österreich" wieder zurück. In der neuen Ausgabe bitten Stermann und Grissemann die "Queen of Austria" ganz offiziell um Audienz.

"Ich bin ein Sturschädel" sagt Vea Kaiser über sich. Dieser Tatsache ist es zu verdanken, dass die Autorin, trotz Abraten ihrer Uni-ProfessorInnen das umfangreiche Buch "Blasmusikpop oder Wie die Wissenschaft in die Berge kam" zu Papier brachte. Ihr Erstling wurde ein Besteller und machte die damals 24-Jährige im gesamten deutschen Sprachraum bekannt. Mit 26 Jahren veröffentlicht die Niederösterreicherin ihr zweites Werk "Makarionissi oder Die Insel der Seligen". Vea Kaier erzählt die Geschichte einer Familie aus einem griechisch-albanischen Bergdorf von 1956 bis 2014. In "Willkommen Österreich" treffen Stermann und Grissemann auf eine junge Frau, die Herodot zu ihren Lieblingsautoren zählt, Altgriechisch studiert und sich außerdem für Fußball und Stöckelschuhe begeistern kann.

Austrofred ist für "Willkommen Österreich" wieder in Sachen Song Contest unterwegs. Diesmal wurde er mit einer ganz besonderen Aufgabe betraut: Er holt die Teilnehmerin aus Griechenland vom Flughafen ab. Und mit dem Ohrwurm "You Are Unstoppable", vorgetragen von Conchita Wurst in Begleitung von Russkaja, geht diese "Willkommen Österreich"-Ausgabe zu Ende.

Start: "Eckel mit Kanten" um 22.55 Uhr

Michael Niavarani ist zu Gast bei Kabarett-Kollege Klaus Eckel in der ersten Folge der neuen Staffel von "Eckel mit Kanten". In den nächsten Wochen will Eckel wieder beweisen, wie geschliffen Kanten und Pointen sein können. Er hat für sein neues News-Studio die Autoren der satirischen Online-Seite "dietagespresse.com" engagiert. Weitere Gäste dieser Folge, die wieder im Wiener CasaNova aufgezeichnet wurde, sind der kabarettistische Liedermacher "Der blonde Engel" sowie die Doyenne des heimischen Journalismus, Anneliese Rohrer, mit der Klaus Eckel u. a. über Ehrlichkeit in der Politik reden möchte."

Wer live bei der Aufzeichnung von "Eckel mit Kanten" dabei sein möchte, kann unter www.wien-ticket.at Karten erwerben.

"Californication: Nachmittag mit Nutten" um 23.55 Uhr

Hank muss sich nach einem neuen Agenten umschauen, da er Charlie fristlos entlassen hat. Er trifft Larry Levine, einen der bekanntesten Agenten von Hollywood. Der vereinbart sofort ein Treffen mit dem besten Regisseur. Dabei kommt es zu einer Ausschreitung zwischen dem Regisseur und einer Nutte. Hank kann nicht tatenlos zusehen und geht dazwischen.
Mit David Duchovny (Hank Moody), Natascha McElhone (Karen), Madeleine Martin (Becca), Evan Handler (Charlie) u.a.

"Willkommen Österreich" und "Eckel mit Kanten" sind nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und werden auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

3sat hat seit 2. März einen fixen Sendeplatz für "Willkommen Österreich": Stermann und Grissemann zum Wiedersehen gibt es immer montags ab ca. 0.45 Uhr.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005