WISAG Austria feiert 20-jähriges Bestehen

Facility-Management-Dienstleister will mit starker Marke Engagement ausbauen und Potential ausschöpfen

Wien (OTS) - Eimer, Schrubber und eine geschenkte Schreibmaschine -WISAG Gründer Claus Wisser gilt als Paradebeispiel für erfolgreiches Unternehmertum. Vor 50 Jahren hat er in Deutschland als 1-Mann-Firma den Grundstein für die WISAG gelegt. 30 Jahre später startete die WISAG ihr Engagement in Österreich, ebenfalls im Bereich der Gebäudereinigung. Seit seiner Gründung hat das Unternehmen sein Dienstleistungsangebot beständig erweitert. Mittlerweile bietet es Services in den Bereichen Gebäudereinigung, Sicherheit & Service, Gebäudetechnik und Facility Management aus einer Hand an. Zum 20. Jubiläum feiert die WISAG in Österreich mit rund 1.100 Mitarbeitern. Mit ihnen will der Facility-Service-Spezialist auch in den kommenden Jahren ein starker und erfolgreicher Partner für seine Kunden sein.

Flexible und lückenlose Dienstleistungen für Gewerbe-, Infrastruktur-und Wohnimmobilien und alles aus einer Hand - das macht die WISAG zu einer festen Branchengröße in Österreich. Seit das Unternehmen 1995 in der Alpenrepublik Fuß gefasst hat, entwickelt sich die WISAG kontinuierlich weiter und bietet mittlerweile ein breites Spektrum von Facility Services an. Dabei profitiert der Immobilienspezialist auch in Österreich von einem engmaschigen Netzwerk an fachkundigen Mitarbeitern.

Vom Gebäudereiniger zum Facility-Service-Spezialisten

Die WISAG hat ihr Engagement in Österreich im Jahr 1995 im Bereich der Gebäudereinigung begonnen. Nur drei Jahre später wurde das Angebot um Sicherheits- & Servicedienste erweitert - vom zuverlässigen Werks- und Objektschutz bis hin zu Veranstaltungsdiensten. 2004/05 kamen Gebäudetechnik, Facility Management und Logistikdienste hinzu. Damit schließt sich der Kreis zum umfassenden Dienstleistungsanbieter für Immobilien aller Art. Seither ist die WISAG dank des vielfältigen Know-hows ihrer Mitarbeiter und des umfangreichen Portfolios ein etablierter Anbieter der Branche.

"Wir haben im Jahr 2014 unser Angebot unter einer Dachmarke vereint. Das erleichtert unseren Kunden den Überblick über unsere Services und macht gleichzeitig unseren ganzheitlichen Dienstleistungsansatz mit einem breiten Angebot aus einer Hand deutlich", erklärt Michael C. Wisser, Geschäftsführer der WISAG Service Holding Austria GmbH und Sohn des WISAG Gründers Claus Wisser. Michael C. Wisser stieg 2001 ins Unternehmen ein und wurde 2007 zum Vorstand berufen. Seit 2009 ist er auch Geschäftsführer der WISAG Service Holding Austria.

Marke stärken, Engagement ausbauen

Künftig will die WISAG als Familienunternehmen weiter wachsen. Michael C. Wisser sieht noch sehr viel Potential und will in den kommenden Jahren vor allem Aufklärungsarbeit leisten: "Wir wollen die Marke als innovatives, zuverlässiges und umweltorientiertes Unternehmen stärken und in der Branche mehr Bewusstsein für die Vorteile des Outsourcings von Facility Services schaffen. Neben finanziellen Vorteilen sind es vor allem wegfallende Verwaltungsaufgaben und Synergieeffekte durch die ganzheitliche Organisation der Gebäudebewirtschaftung. Da gibt es noch sehr viel Potential." Mit einem breiten Serviceangebot und einem engmaschigen Mitarbeiternetz strebt man noch mehr Flexibilität für Kunden an.

Das Unternehmen weiß nicht nur, wohin es will, sondern auch wie. Im Rahmen ihrer Vision hat sich die WISAG unter anderem zum Ziel gesetzt, offene Führungspositionen vor allem aus den eigenen Reihen zu besetzen. Dadurch bietet das Unternehmen den eigenen Mitarbeitern vielfältige Chancen und Perspektiven. "Wir sind ein Familienunternehmen und wollen das auch leben, indem wir auf bewährtes Personal setzen und unsere Mitarbeiter auf vielfältige Weise fördern. Das sorgt für innere Dynamik und macht uns den Kunden gegenüber stärker", so Michael C. Wisser.

Fotolink: http://www.ots.at/redirect/wisag1

Bild 1: Das Logo der WISAG

Bild 2: Per Zeitungsannonce suchte und fand der Student Claus Wisser eine gebrauchte Schreibmaschine, auf der er seine ersten Rechnungen schrieb

Bild 3: Michael C. Wisser und Claus Wisser

Bild 4: Von links: Michael Maurer (Geschäftsführer Sicherheit & Service), Gerhard Wildner (Geschäftsführer Gebäudereinigung), Brigitte Fiedler (Geschäftsführerin Facility Management), Michael C. Wisser (Geschäftsführer WISAG Service Holding Austria), Ingo Linke (Geschäftsführer Gebäudetechnik)

Bild 5: Die WISAG Facility Service bietet alle Dienstleistungen, die zur Bewirtschaftung eines Gebäudes nötig sind, aus einer Hand an:
Facility Management, Gebäudetechnik, Gebäudereinigung, Sicherheit & Service, Catering, Garten- & Landschaftspflege sowie Consulting & Management

Bild 6: Die Wurzeln der WISAG liegen in der Gebäudereinigung. Das Dienstleistungsangebot wurde immer weiter ausgebaut, sodass die WISAG Facility Service heute ein Full-Service-Anbieter für die Gebäudebewirtschaftung ist

Bild 7: Die Wartung und Instandsetzung von technischen Anlagen wie Heizungen, Kühl- und Lüftungssystemen oder Aufzügen gehört genauso zum Dienstleistungsangebot der WISAG Gebäudetechnik wie Energiemanagement oder medizintechnische Arbeiten

Über die WISAG Service Holding Austria - Spezialist für Immobilien:

Die WISAG ist eines der führenden Dienstleistungsunternehmen im deutschsprachigen Raum und seit 1995 am österreichischen Markt tätig. Die angebotenen Dienstleistungen der WISAG Service Holding Austria sind in vier Bereiche unterteilt: Facility Management, Gebäudetechnik, Gebäudereinigung (inklusive Logistikdienste & Service) sowie Sicherheit & Service. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Wien. Weitere Niederlassungen gibt es in Innsbruck, Salzburg, Graz und Linz. Geschäftsführer der WISAG Service Holding Austria GmbH ist Michael C. Wisser.

Rückfragen & Kontakt:

Michaela Hebein
Pressebüro WISAG Service Holding Austria
c/o Daniel Kapp | Strategic Consulting & Responsible Communication GmbH
Tuchlauben 8/11, A-1010 Wien
Telefon: +43 1 23 50 422-70
mh@danielkapp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DKA0001