HoT News: 167.000 Kunden nach drei Monaten für Hofer Telekom

Sattledt (OTS) - Der Launch des neuen Mobilfunkangebots HoT zu Jahresbeginn war der Startschuss für Telefonieren und Surfen zu Hofer-Preisen über einen virtuellen Netzbetreiber. Das Modell vereint erstmals die Vorteile von Wertkarte und Vertrag in einem Tarif - und in Österreich scheint man auf ein Angebot wie dieses gewartet zu haben: Mit Ende des ersten Quartals 2015 meldet HoT bereits 167.000 aktive Kunden.

"Wir freuen uns über den erfolgreichen Start unseres Mobilfunkangebotes. HoT ist die perfekte Ergänzung unserer Eigenmarkenfamilie und wer Hofer kennt, der weiß: HoT wird auch weiterhin innovativ bleiben und für frischen Wind am Markt sorgen", so Hofer-Generaldirektor Günther Helm.

"Der starke Zuspruch ist eine schöne Bestätigung: Für das Unternehmen Hofer, das die Eigenmarke ins Leben gerufen hat und über einen exzellenten Vertrieb verfügt, wie auch für das Team der ventocom, das die Tarife konzipiert und den neuen virtuellen Netzbetreiber ins Rennen geschickt hat", ergänzt Michael Krammer, geschäftsführender Gesellschafter der ventocom.

Rufnummer mitnehmen - jetzt auf Knopfdruck

In den ersten Wochen nach dem Start verzeichnete HoT vor allem zahlreiche Anfragen im Bereich Rufnummernmitnahme. Der übliche Ablauf dafür war für Kunden in Österreich bisher mühsam. Nun konnte das HoT-Team erstmalig in Österreich eine Lösung implementieren, die allen wechselwilligen Kunden die Nummernmitnahme wesentlich erleichtert. Hofer ist bekannt dafür, seinen Kunden das Leben so einfach wie möglich zu machen. "Daher funktioniert die Rufnummernmitnahme bei HoT heute bequem von zu Hause aus auf elektronischem Weg, nach dem Motto ,one stop - no shop‘", erklärt Michael Krammer. Einfachheit zahlt sich aus: Rund 44 Prozent (mehr als 21.000 Nummern) der im ersten Quartal portierten Rufnummern aller Provider landeten bei HoT.

Auf www.HoT.at wurden bis dato rund 1 Million Unique User registriert, womit sich die Plattform als kundenfreundliche und fortschrittliche Drehscheibe für das Angebot von HoT innerhalb kürzester Zeit etabliert hat. Bereits 30.000 Kunden nutzen die automatische Aufladung des Guthabens über www.HoT.at oder über die HoT-App, welche für IOS, Android und Windows Phone zur Verfügung steht. Mit diesem Online-Angebot kann jeder Kunde seine SIM-Karten selbst administrieren, Guthaben aufladen und die Kosten kontrollieren - bequem online und ohne Wartezeiten.

Testsieger HoT: Vom Start weg direkt an die Spitze

Nicht nur die Kundenzahlen sprechen für sich, auch die jüngste Studie im Mobilfunksektor weist HoT bereits als Testsieger aus: Die Erhebung der "Gesellschaft für Verbraucherstudien" (ÖGVS) im März 2015 hat Konditionen, Angebot und Servicequalität aller österreichischen Mobilfunkbetreiber verglichen - unter anderem mit unterschiedlichen Nutzerprofilen und Kundendienst-Szenarien. HoT, als einziger Anbieter mit "Gut" bewertet, überzeugte in dieser Studie als Testsieger und mit einer überlegenen Zielerreichung von 82 Prozent.

Für wechselbereite Kunden ist HoT mit Abstand erste Wahl, wie auch eine Studie von Marketagent im April 2015 zeigt: Rund 36 Prozent aller wechselwilligen Mobilfunknutzer würden sich für HoT als neuen Anbieter entscheiden. "Diese Ergebnisse sind ein Ansporn, unsere Produkte und Services im Sinne der Kunden laufend weiterzuentwickeln", so Günther Helm und Michael Krammer.

Über HoT

  • HoT flex ist der Basis-Tarif für Telefonieren und Surfen zu unschlagbar günstigen Preisen: 3,9 Cent pro Minute und SMS; 0,09 Cent pro 0,1 MB Daten.
  • HoT fix ist das ideale Paket für Smartphones: 1.000 Minuten oder SMS plus 3.000 MB Daten (Download: bis zu 7,2 Mbit pro Sekunde) zum Preis von 9,90 Euro pro Monat.
  • HoT data ist das ideale Paket für Tablets und Datensticks und für alle, die viel und rasch surfen wollen: 3.000 MB Daten (Download: bis zu 21 Mbit pro Sekunde) zum Preis von 6,90 Euro pro Monat.

Über ventocom GmbH

Die ventocom GmbH versteht sich als "virtueller Netzbetreiber" (MVNE) und ermöglicht auch branchenfremden Marken und Anbietern den Einstieg in den Mobilfunkmarkt. www.ventocom.at

Rückfragen & Kontakt:

Silvia Grünberger & Magdalena Marhold
Rosam Change Communications
Tel.: 01/90 42 142-225 und -226
silvia.gruenberger@rosam.at
magdalena.marhold@rosam.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOF0001