Premiere der „Austrian Global Academy“ unter dem Titel „Location of Innovation“

Wien (OTS) - Im Rahmen der ersten "Austrian Global Academy" luden der Rat für Forschung und Technologieentwicklung, die Bank Austria und das Vienna Institute of Strategy & Competitiveness - VISCO zur Veranstaltung "Location of Innovation". Mit diesem neuen Veranstaltungsformat sollen - so Dr. Karin Schaupp vom Forschungsrat - "Wissen und ExpertInnen zu globalen Themen nach Österreich gebracht werden. Durch die Kombination von internationalen und lokalen ExpertInnen und TeilnehmerInnen in Workshops und Veranstaltungen erwarten wir Impulse für die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes."

Unter dem Titel "Die unternehmerische Universität im Zeitalter neuer industrieller Revolutionen" geht Marina Ranga von der Stanford University auf den durch die erneuerbaren Energien und die digitalen Technologien induzierten Paradigmenwechsel in der Industrie ein -Stichwort: Industrie 4.0 - und stellt die provokante Frage, ob auch die Universitäten den neuen Herausforderungen, vor allem hinsichtlich der Ausbildung der Fachkräfte, gewachsen sind.Max von Zedtwitz, Professor am Research Center for Global R&D Management and Reverse Innovation, Tongji University Shanghai, fokussiert in seinem Vortrag unter dem Titel "Die globale Dimension von Innovation" auf den Aufstieg Chinas und Indiens sowohl als Produktions- als auch zunehmend als Innovationsstandorte, und beleuchtet die damit einhergehenden Herausforderungen und Chancen für kleinere Volkswirtschaften wie Österreich.

Hintergrund

Die Austrian Global Academy richtet sich an österreichische InnovationsmanagerInnen und politische EntscheidungsträgerInnen und wird in Zusammenarbeit mit der Bank Austria und dem Vienna Institute of Strategy & Competitiveness VISCO umgesetzt. Sie hat Wissenstransfer von internationalen Innovations-ExpertInnen in die österreichische FTI-Landschaft zum Ziel, um aktuelle globale Aspekte in den Diskurs über das Innovationssystem in Österreich einzubringen. Weitere Tagungen, Events und Fachseminare sind in Planung.

Austrian Global Academy: "Location of Innovation"
Termin: Donnerstag, 23. April 2015,
Ort: Bank Austria, Schottengasse 6-8, 1. Stock, Oktogon, 1010 Wien

Key Notes:

  • Marina Ranga (Senior Researcher, H Star Institute, Stanford University, Kalifornien): The Entrepreneurial University in the Age of the New Industrial Revolutions
  • Max von Zedtwitz (The Research Center for Global R&D Management and Reverse Innovation, Tongji University Shanghai): The global dimension of innovation

Anschließend Diskussion mit den Vortragenden.

Moderation: Christopher Kummer (Vienna Institute of Strategy & Competitiveness - VISCO)

Rückfragen & Kontakt:

DI Dr. Ludovit Garzik – Geschäftsführer des Rates für Forschung und Technologieentwicklung
Tel.: +43 (0)1 7131414
E-Mail: l.garzik@rat-fte.at
URL: www.rat-fte.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001