Jahresausstellung im Barockjuwel Schloss Halbturn

Ab 24. April geöffnet: 1900 bis 1930 – Eine atemlose Zeit

Halbturn, Burgenland (OTS) - 2015 widmet sich die Ausstellung im Schloss Halbturn der Zeit zwischen 1900 und 1930 und gibt einen Einblick in diese spannende Periode zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Die Ausstellung legt den Schwerpunkt auf die Darstellung der großen Neuheiten dieser Zeit in Gesellschaft, Medizin, Technik, Sport, Mode, Kunstgewerbe, Architektur und Design und die damit verbundenen Änderungen, die alle gesellschaftlichen Schichten betrafen und deren Spuren und Auswirkungen bis heute unseren Alltag bestimmen.

Besucher der Ausstellung "1900 bis 1930 - Eine atemlose Zeit" dürfen zwischen vielen Bildern und Raritäten eine kleine Zeitreise erleben und treffen dabei auf Originalmode, wertvolle Keramik, Architekturfotos,
einem Grammophon, Eisenbahnmodelle, Filmkameras oder einem aus der österreichischen Automobilfabrik Celeritas original erhaltenen Rennwagen, Baujahr 1901. Die Ausstellung ist bis 26. Oktober 2015, Dienstags bis Sonntags und feiertags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.


Schloss Halbturn mit der barocken Parkanlage ist übrigens nur 45 Minuten von Wien und Eisenstadt entfernt und lädt mit seinem kulinarischen und kulturellen Angebot jederzeit zu einem schönen Tagesausflug ein! 


Schloss Halbturn, 7131 Halbturn, www.schlosshalbturn.com

Rückfragen & Kontakt:

Schloss Halbturn, Tel.: +43 (0) 2172 8594-42, presse@schlosshalbturn.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006