Rotlicht übersehen: Schwerer Unfall

Wien (OTS) - Eine 48-jährige Frau übersah gestern gegen 15:30 Uhr das Rotlicht für ihre Fahrtrichtung am Carl Szokoll Platz (9.). Sie fuhr ungebremst in den Kreuzungsbereich ein und rammte das Fahrzeug eines 25-jährigen Auto-Lenkers. Die Unfallverursacherin und eine 53-jährige Beifahrerin wurden leicht, eine 88-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der Lenker des zweiten Autos blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002