ASFINAG: A 25 nach dreistündiger Sperre wieder für Verkehr geöffnet

Linz (OTS) - Nach dem Unfall mit einem Lkw und einem Pkw um 5.00 Uhr früh auf der A 25 Welser Autobahn bei Weißkirchen in Richtung Deutschland wurde die A 25 in diesen Minuten nach einer dreistündigen Sperre wieder für den Verkehr freigegeben. Seit den frühen Morgenstunden war eine Umleitung über die A 1 und A 8 Welser Westspange eingerichtet, nach Beseitigung der Fahrzeuge musste noch von ausgetretenem Treibstoff verunreinigtes Erdreich abgegraben werden. Die Stausituation auf den Ausweichstrecken und auf der Autobahn entspannt sich bereits. Aktuell beträgt der Stau auf der A 1 noch rund vier Kilometer vom Knoten Haid bis zurück nach Ansfelden.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 664 60108 - 16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001