Alice Fleischer neue Sprecherin der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung

Fleischer übernimmt ab sofort Sprecher-Position von Hannes Knett, der in den Ruhestand tritt

Wien (OTS/Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung (PbEB)) - Alice Fleischer ist ab sofort neue Sprecherin der "Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung" (PbEB). Die Förderung der berufsbezogenen Erwachsenenbildung für die persönliche, unternehmerische und gesamtwirtschaftliche Entwicklung, sowie deren Stärkung in der öffentlichen Wahrnehmung zählen laut Fleischer zu den wichtigsten Aufgaben der PbEB. Der Austausch zwischen nationalen und internationalen BildungsexpertInnen solle durch die Aktivitäten der Plattform intensiviert werden.

Ein wichtiges Ziel der Plattform sei es aber auch, geeignete Rahmenbedingungen für praxisrelevante Weiterbildung zu schaffen: "Die berufsbezogene Qualifizierung ist ein wesentlicher Bestandteil für die Qualität des Wirtschaftsstandortes Österreich. Die Sicherstellung administrierbarer Rahmenbedingungen für die Erwachsenenbildung ist entscheidend, um Unternehmen weiterhin praxisrelevante und erwachsenengerechte Aus- und Weiterbildung anbieten zu können" erklärt die neue PbEB-Sprecherin Alice Fleischer. "Nur so kann der Know-how-Transfer zwischen Unternehmen und beruflicher Weiterbildung nachhaltig gesichert werden", so Fleischer weiter.

Neben der Funktion als PbEB-Sprecherin ist Fleischer stellvertretende Leiterin der Stabsstelle Strategie und Kooperationen im WIFI Österreich. Sie leitet unter anderem alle österreichweiten Prozesse rund um die Weiterentwicklung des WIFI-Lernmodells "LENA" zur Definition didaktischer Qualitätsstandards. Zwischen 2002 und 2013 koordinierte die 44-Jährige unter anderem die Geschäftsfelder Berufsreifeprüfung und Sprachen im WIFI Österreich. Alice Fleischer studierte an der Universität Wien Anglistik/Amerikanistik und Geschichte, Lehramt für höhere Schulen. Unter anderem unterrichtete sie zwei Jahre in den USA.

Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung

Die "Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung" (PbEB) wurde im Jahr 2007 gegründet und ist eine freiwillige und unabhängige Vereinigung führender Anbieter berufs- und wirtschaftsbezogener Aus-und Weiterbildungsaktivitäten. Die PbEB veranstaltet jedes Jahr auch den "Tag der Weiterbildung", der heuer am 10. Juni 2015 stattfinden wird.

Zu den Mitgliedern der Plattform zählen folgende Unternehmen:

  • Akademie der Wirtschaftstreuhänder
  • Berlitz Austria GmbH
  • bit Gruppe - best in training
  • die Berater(R)
  • Humboldt Bildungsgesellschaft m.b.H.
  • ipcenter.at GmbH
  • LFI - Ländliches Fortbildungsinstitut
  • TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
  • WIFI - Wirtschaftsförderungsinstitut der Wirtschaftskammer Österreich

Weitere Informationen:

Rückfragen & Kontakt:

Kontaktbüro der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung
Mag.a Martina von Künsberg Sarre
c/o promitto gmbh, Währinger Straße 2-4, 1090 Wien
EMail: Kuensberg@promitto.at , Tel.: +43 1 585 38 96-0

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ADI0001