Freundschaftliches Länderspiel Österreich - Bosnien Herzegowina

Kundmachung der Verordnung

Wien (OTS) - Durchsuchungsanordnung bei Großveranstaltungen gem. § 41/1 SPG und

Anlässlich des am 31.03.2015 im Wiener Ernst Happel Stadion stattfindenden Fußball-Freundschaftsspiel zwischen Österreich und Bosnien Herzegowina wird die erlassene Verordnung kundgetan.
Auch bei dieser Sportveranstaltung wird Twitter zur proaktiven und zielgerichteten Information der Öffentlichkeit zu polizeilich relevanten Vorfällen und Themen genutzt.

Verordnung

der Landespolizeidirektion Wien vom 26.03.2015

Gemäß § 41 Abs. 1 des Sicherheitspolizeigesetzes 1991, BGBL.1991/566, in der derzeit geltenden Fassung wird verordnet:

§ 1. Der Zutritt zur Veranstaltungsstätte Wiener Praterstadion, Ernst Happel Stadion in 1020 wien, Meiereistraße 7 ist für die Dauer des freundschaftlichen Länderspiels ÖSTERREICH gegen BOSNIEN und HERZEGOWINA am 31.03.2015 nur jenen Menschen gestattet, die ihre Kleidung und mitgeführten Behältnisse durchsuchen lassen.

§ 2. Die Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes sind ermächtigt, die Kleidung und mitgeführten Behältnisse der Menschen, die den Zutritt zu dieser Veranstaltung begehren, zu durchsuchen.

§ 3. Im Falle der Weigerung die Kleidung und mitgeführten Behältnisse durchsuchen zu lassen,, sind die Organe des öffentlichen Sicherheitsdienstes ermächtigt, diese Menschen vom Zutritt zur Veranstaltung auszuschließen.

§ 4. Dieser Ausschluss von der Veranstaltung kann gem. § 50 SPG von den Organen des öffentlichen Sicherheitsdienstes auch zwangsweise durchgesetzt werden.

§ 5. Ein Anspruch auf eRstattung des Eintrittspreises gegenüber dem Bund besetht aus diesem Grund nicht.

§ 6. Diese Verordnung tritt mit ihrer Kundmachung (Anschlag an der Veranstaltungsstätte) in Kraft.

Wien am, 26.03.2015 Der Landespolizeipräsident:
Dr. Pürstl

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004