KORREKTUR zu OTS0198 von heute: Letzte Hauptversammlung der ÖIAG beschließt Umwandlung in ÖBIB

Beteiligungserträge steigen von EUR 196 Mio auf EUR 204 Mio – Rudolf Kemler übernimmt vorübergehend Geschäftsführerfunktion

Korrektur zu OTS_20150320_OTS0198

Wien (OTS) - Im 2. Absatz muss es richtig lauten:

Die Beteiligungserträge der ÖIAG konnten aufgrund erhöhter Dividendenleistungen von OMV und Österreichische Post von EUR 196 Mio (2013) auf EUR 204 Mio (2014) gesteigert werden, ein Plus von EUR 8 Mio. Der aktuelle Portfoliowert beträgt rd. EUR 5,3 Mrd (8 Beteiligungen). Im Jahr 2000 - also bei Inkrafttreten des ÖIAG-Gesetzes - lag der entsprechende Wert bei EUR 5,0 Mrd, damals allerdings bei mehr als doppelt so vielen Beteiligungen wie heute (19). Der an die ÖIAG gerichtete Auftrag einer nachhaltigen Wertsteigerung wurde daher voll und ganz erfüllt.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Industrieholding AG
Bernhard Nagiller
Sprecher der ÖIAG
Dresdner Straße 87
1201 Wien
Tel.: +43/1/711 14-240
Mobil: +43/664/134 03 33
Email: bernhard.nagiller@oiag.co.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015