Matinee "Pop meets Opera" anlässlich des Eurovision Song Contests

Wien (OTS) - Getreu dem Motto "Building bridges" des im Mai 2015 in Wien stattfindenden 60. Eurovision Song Contests lädt die Wiener Staatsoper am Sonntag, 17. Mai zu einer Matinee (12.00-13.15 Uhr), bei der Künstlerinnen und Künstler mit ihrer Musik und in Gesprächen Brücken zwischen Genres und verschiedenen Musikkulturen bauen werden:
Pop begegnet Oper - "Pop meets Opera". Auf der Bühne stehen werden KS Plácido Domingo, KS Juan Diego Flórez, The Philharmonics (Ensemble von Musikern des Staatsopernorchesters/Wiener Philharmoniker), Conchita Wurst sowie weitere Künstlerinnen und Künstler der Wiener Staatsoper und ESC-Kandidaten diverser Teilnehmerländer. Es moderiert: Barbara Rett.
Alle Details zu Mitwirkenden und Programm werden im April 2015 gesondert bekanntgegeben.

Karten von Euro 7,- bis Euro 60,- sind ab sofort an den Bundestheaterkassen sowie
über www.wiener-staatsoper.at erhältlich.

Die Veranstaltung wird von ORF III live-zeitversetzt um 20.15 Uhr in "Erlebnis Bühne" übertragen sowie weltweit kostenlos über das Streaming-Portal www.staatsoperlive.com und im Rahmen von "Oper live am Platz" am Herbert von Karajan-Platz zu erleben sein.

Rückfragen & Kontakt:

Wiener Staatsoper
MMag. André Comploi
Pressechef
(+43/1) 51444/2308
andre.comploi@wiener-staatsoper.at
www.wiener-staatsoper.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STO0001