Sportminister Klug gratuliert zu zweitem WM-Silber für Lanzinger

Vierte Medaille für Österreich bei Para-Ski-WM

Wien (OTS) - Nach seinem Triumph in der Abfahrt belegte der 34-jährige Salzburger Matthias Lanzinger gestern auch im Super-G (Klasse stehend) den zweiten Platz hinter dem Russen Alexej Bugajew.

Sportminister Gerald Klug gratuliert: "Matthias Lanzinger zeigt sich in Topform. Er ist mit seiner Zielstrebigkeit ein Vorbild für alle Sportlerinnen und Sportler. Ich wünsche ihm viel Erfolg für die weiteren Bewerbe."

Lanzinger wurde 2013 als Behindertensportler des Jahres ausgezeichnet. Er gewann bereits letztes Jahr bei den Winter-Paralympics in Sotschi im Super-G und in der Super-Kombination die Silbermedaille.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Büro des Bundesministers
Mag. Sophie Lampl
Roßauer Lände 1
1090 Wien

Tel: +43 (0) 50201-10 20076
www.sportministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001