Zwei Manager aus dem ÖVAG-Konzern wechseln in die Heta Asset Resolution AG

Wien (OTS) - Der Aufsichtsrat der Heta Asset Resolution AG hat am Abend ein neues Vorstandsteam bestellt, dem auch zwei Manager aus dem ÖVAG-Konzern angehören: Mag. Martin Handrich und Mag. Alexander Tscherteu haben in den letzten Jahren wichtige Bereiche im ÖVAG-Konzern verantwortet. *****

Martin Handrich hat als Bereichsleiter den Abbau der Kreditportfolien der ÖVAG sehr erfolgreich gemanagt; die Reduktion der Kreditvolumen erfolgte schneller und in höherem Ausmaß als im Restrukturierungsplan vorgesehen war.

Alexander Tscherteu hat als Vorstandsmitglied der Volksbank Rumänien die Sanierung und Neuausrichtung der Bank geleitet. Er hat damit einen wesentlichen Beitrag zum erfolgreichen Verkaufsprozess der Volksbank Romania geleistet.

ÖVAG-Generaldirektor Stephan Koren: "Ich bedanke mich bei Martin Handrich und Alexander Tscherteu namens des gesamten Vorstands für ihre erfolgreiche Restrukturierungsarbeit und ihr Engagement in der ÖVAG und wünsche ihnen für ihre verantwortungsvolle Tätigkeit in der Heta viel Erfolg und die nötige Portion Fortune." (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Petra Roth
Österreichische Volksbanken-AG
Mobil: 0664 6129223
Mail to: petra.roth@volksbank.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001