EU-Bürgerforum des Europäischen Parlaments in Leoben

Am 5. März stehen LTAbg. Barbara Eibinger, die steirischen Europaabgeordneten Jörg Leichtfried und Georg Mayer sowie Vizepräsidentin Ulrike Lunacek Rede und Antwort in Leoben.

Wien (OTS) - Nach der Europawahl 2014 und der Neuformierung der europäischen Institutionen nimmt das Europaparlament seine Bürgerforen wieder auf. "Das erste Bürgerforum nach der Europawahl wird in der Mitte Österreichs, in der Obersteiermark, stattfinden", sagt Georg Pfeifer, Leiter des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Österreich.

Was bewegt die Bürgerinnen und Bürger in Leoben? Welche Chancen sehen sie in der Europäischen Union? Welche Bedenken gibt es? Die Bürgerforen bieten allen Bürgerinnen und Bürgern, denen europäische Angelegenheiten am Herzen liegen, die Möglichkeit, mit PolitikerInnen zu diskutieren und ihnen Fragen zu stellen. Am Podium sitzen sowohl Europaabgeordnete (möglichst aus der Region) als auch VertreterInnen der regionalen Politik.

Wir laden Sie herzlich ein, am 5. März in der Kunsthalle Leoben mit uns über aktuelle EU-Themen zu diskutieren. Rede und Antwort stehen Ihnen dabei:

Barbara EIBINGER, Klubobfrau im Steirischen Landtag und Vorsitzende des Europahauses Graz

Jörg LEICHTFRIED, Mitglied des Europäischen Parlaments, Delegationsleiter SPÖ, stellvertretender Vorsitzender der S&D Fraktion

Ulrike LUNACEK, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments, Grüne -Gründe/EFA

Georg MAYER, Mitglied des Europäischen Parlaments, FPÖ, fraktionslos

Moderation:
Stefan WINKLER, Ressortchef Außenpolitik, Kleine Zeitung

Wann:
Donnerstag, 5. März 2015, 18:30 Uhr

Wo:
Kunsthalle Leoben, Kirchgasse 6, 8700 Leoben

Anschließend Buffet

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter buergerforum@jmc.cc

Rückfragen & Kontakt:

Informationsbüro des Europäischen Parlaments
Mag. Siobhan Geets
Presseattaché
+43 (01) 516 17 201
siobhan.geets@europarl.europa.eu
http://www.europarl.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IEP0002