Wien-Innere Stadt: Spendensammlerinnen nach mutmaßlichem Betrug angezeigt

Wien (OTS) - Zwei Frauen im Alter von 22- und 27 Jahren sprachen am 19. Jänner um 18.10 Uhr mit einer Spendenbox ausgestattet, mehrere Passanten am Stock-im-Eisen-Platz an. Da den Polizisten dieser Modus in der Inneren Stadt seit einigen Tagen als Betrugshandlung bekannt ist und auch seitens der Spenden-Organisation keine Genehmigung für das Sammeln erteilt wurde, stellten die Beamten die Spendenbox und das Bargeld sicher. Die 22- und die 27-Jährige wurden auf freiem Fuß angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003