Wien-Favoriten: Wohnungsbrand aus unbekannter Ursache

Wien (OTS) - In der Hasengasse ist es gestern Mittag zu einem Brand in einer Wohnung gekommen. Ein Nachbar bemerkte eine Rauchentwicklung und alarmierte Polizei und die Berufsfeuerwehr. In der ca. 50m2 großen, zu dem Zeitpunkt leerstehenden Wohnung brannte das Badezimmer komplett aus.

Durch die gute Zusammenarbeit der beiden Einsatzorganisationen konnten die Nachbarswohnungen sofort evakuiert werden und es gab keine verletzten Personen. Es kam zu kurzfristigen Straßensperren im Bereich der Gudrunstraße/Van der Nüll Gasse. Da die Brandursache derzeit unbekannt ist, hat die Brandgruppe des Landeskriminalamtes Wien die weiteren Ermittlungen übernommen. In der Wohnung entstand Sachschaden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
Tel.: +43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001