Heinisch-Hosek/Margreiter: Arbeits- und Lebensbedingungen der selbständigen PersonenbetreuerInnen verbessern

SPÖ-Frauen unterstützen Forderungen des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes

Wien (OTS/SK) - "Die 24-Stunden Pflege bedeutet für viele Pflegebedürftige in Österreich die Chance, in gewohnter Umgebung und mit professioneller Betreuung altern zu können. Es ist wichtig, den Berufsalltag und die Arbeitsbedingungen der selbstständigen PersonenbetreuerInnen fair zu gestalten", sagte heute SPÖ-Bundesfrauenvorsitzende und Frauenministerin Gabriele Heinisch-Hosek gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. "Ich unterstütze die Vorschläge des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes, die unter anderem einen Mindesttarif, Informationen in der jeweiligen Landessprache über sozialversicherungsrechtliche Ansprüche sowie rechtliche und administrative Beratung beinhalten", sagte Heinisch-Hosek. ****

In Österreich üben 50.158 PersonenbetreuerInnen eine selbständige Tätigkeit aus. Die meisten PersonenbetreuerInnen stammen aus der Slowakei, Rumänien und anderen ostereuropäischen Ländern.
"Viele PersonenbetreuerInnen arbeiten unter sehr harten Bedingungen. Ihre Arbeit ist körperlich und psychisch sehr anspruchsvoll und der Lohn verhältnismäßig sehr gering", erklärte Doris Margreiter, Frauenvorsitzende des Sozialdemokratischen Wirtschaftsverbandes. "Auf diese Probleme machen wir aufmerksam und wollen die Arbeits- und Lebensumstände der selbständigen PflegerInnen verbessern, die ja auch bei uns in der Wirtschaftskammer organisiert sind", erklärte Doris Margreiter, die heute um 13.00 Uhr bei einem Chat der SPÖ-Bundesfrauen mit den UserInnen über Herausforderungen der Selbständigkeit für Frauen diskutiert.

Live Chat mit Doris Margreiter um 13.00 Uhr auf www.frauen.spoe.at, Fragen können bereits gestellt werden:
http://chat.headroom.at/chatrounds/22

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002