SPÖ Landtagsklub: Mehr Sicherheit für Kärnten

Ein überparteilicher Dringlichkeitsantrag für mehr Polizeiplanstellen wurde heute im Kärntner Landtag eingebracht und mehrheitlich beschlossen.

Klagenfurt (OTS) - Auf Initiative der SPÖ wurde heute im Kärntner Landtag ein überparteilicher Dringlichkeitsantrag eingebracht. "Dieser beschäftigt sich mit der Aufstockung von Polizeiplanstellen, der Forderung umgehend einen Polizeiausbildungskurs in Kärnten zu starten und beinhaltet auch ein Vetorecht der Gemeinden bei Dienststellenschließungen", informiert Klubobmann LAbg. Herwig Seiser.
Der Dringlichkeitsantrag untermauert die Forderung für mehr Exekutivpersonal im südlichsten Bundesland. "Schutz und Sicherheit der Kärntnerinnen und Kärntner kennen keine Parteigrenzen", so Seiser.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Landtagsklub Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001