Ermäßigte NÖ Familien-Skitage am 28. Februar und 1. März

Schwarz, Bohuslav: Erweitertes Angebot für Familien

St. Pölten (OTS/NLK) - Mit dem NÖ Familienpass erhalten Eltern und Kinder seit Jahresbeginn 2015 wieder zahlreiche Vergünstigungen bei Niederösterreichs Skiliften. Mit dem neuen Angebot der NÖ Familien-Skitage haben Eltern und Kinder am 28. Februar und 1. März zusätzlich die Möglichkeit, mit dem NÖ Familienpass eine Ermäßigung von 50 Prozent auf den regulären Tagestarif (Tageskarte) in ausgewählten Skigebieten zu erhalten.

"Bei dem neuen Angebot der NÖ Familien-Skitage 2015 arbeiten wir erstmals mit beinahe allen Skigebieten in Niederösterreich zusammen und ermöglichen dadurch unseren Familien ein zusätzliches Wintersport-Angebot mit dem NÖ Familienpass. Die Inhaber des NÖ Familienpasses können so ein weiteres Wochenende mit einem ermäßigten Familienskispaß gemeinsam erleben", erklärt Familien-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz.

"Im Zuge der Familien-Skitage können alle Inhaber des NÖ Familienpasses am 28. Februar und am 1. März kostenlos an der SNOW FUN Academy Niederösterreich teilnehmen und damit abwechslungsreiche Angebote im Schnee erleben", freut sich Tourismus-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. Im Rahmen der SNOW FUN Academy bieten 10 heimische Skischulen noch bis 15. März jeweils am Wochenende in den sieben teilnehmenden Skigebieten spannende Programme für Kinder und auch deren Eltern. Treffpunkt ist immer um 13.15 Uhr beim Sammelpunkt der örtlichen Skischule. Der Vorsitzende der Fachvertretung Seilbahnen in der Wirtschaftskammer Niederösterreich, Michael Reichl, begrüßte die Aktion: "Es ist unser gemeinsames Anliegen, Familien mit Kindern den Skisport zu ermöglichen."

Die NÖ Familien-Skitage werden vom Familienreferat beim Land Niederösterreich, der Fachvertretung Seilbahnen bei der Wirtschaftskammer Niederösterreich bzw. den teilnehmenden Seilbahnbetrieben und der NÖ Bergbahnen - Beteiligungsgesellschaft m.b.H. durchgeführt. Am Samstag, 28. Februar 2015, wird das Familienreferat bzw. werden die Projektpartner im Familienskiland St. Corona am Wechsel präsent sein und am Sonntag, 1. März 2015, am Jauerling.

Am Samstag, 28. Februar, nehmen die Annaberger Lifte, das Familienskiland St. Corona am Wechsel, die Forsteralm, das Hochkar, Lackenhof am Ötscher, Mönichkirchen-Mariensee, Puchberg am Schneeberg und der Semmering an der Aktion teil. Am Sonntag, 1. März, beteiligen sich der Aichelberglift Karlstift, Arralifte Harmanschlag, die Raxseilbahn Reichenau, das Schidorf Kirchbach, das Schigebiet Unterberg, der Schilift Bonka Oberkirchbach, die Schilifte Arabichl, die Schilifte Feistritzsattel, die Schilifte Kalte Kuchl, die Schilifte Waidhofen an der Thaya, der Schneidlift, das Skigebiet Furtnerlifte, das Skigebiet Hochbärneck, das Skigebiet Königsberg-Hollenstein an der Ybbs, das Skigebiet Maiszinken, der Skilift Jauerling, der Skilift Seiser Mönichkirchen, der Skilift Union Sportverein Annaberg, die Skilifte St. Georgen/Reith und die Turmkogellifte Puchenstuben.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. (FH) Doris Mayer, MBA, Telefon 02742/9005-12322, e-mail d.mayer@noel.gv.at, bzw. Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003