Wien - Leopoldstadt: Einbruch in Autohaus

Wien (OTS) - In der Nacht von gestern auf heute wurde von bis dato unbekannten Tätern in ein Autohaus am Handelskai eingebrochen. Die Täter durchsuchten sowohl die Verkaufs- als auch die Büroräumlichkeiten der Geschäftsfiliale systematisch nach Wertgegenständen, brachen dabei verschlossene Schubladen und Handkassen auf. In weiterer Folge verluden die Täter einen Standtresor in einen zur Reparatur im Autohaus befindlichen PKW, öffneten das Garagentor der Werkstatt und flohen mit dem gestohlenen PKW vom Tatort. Dabei durchbrachen sie einen ca. zwei Meter hohen Maschendrahtzaun der an den Handelskai grenzt. Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen im gegenständlichen Fall übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas Keiblinger
Tel.: 31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003